11.5 C
Burgebrach
Dienstag, Mai 18, 2021
spot_img
- Anzeige -spot_img

Archivpflege: Wer hat noch alte Gemeindeunterlagen?

Ein Archiv ist das historische Wissen und Gewissen jeder Gemeinde. Im Bewusstsein dieser Bedeutung haben wir uns darüber gemacht unser gemeindliches Archiv zu ordnen und fachkundig zu katalogisieren. Wir bedienen uns hierzu der Hilfe des Archivpflegevereins des Landkreises, der im Zusammenschluss mehrerer Gemeinden eigens gegründet wurde, um ausgebildete Archivpfleger für diese Arbeit einzustellen und zur Verfügung zu stellen.

In der vergangenen Woche wurde diese Arbeit durch eine besonders freudige Überraschung angereichert: Nach genau 40 Jahren haben historische Rechnungsbücher aus den Jahren 1798-1805 wieder den Weg in unser Gemeindearchiv gefunden. Zu verdanken haben wir diesen glücklichen Umstand dem inzwischen verstorbenen, früheren Marktgemeinderat Elmar Huml, der diese Unterlagen im Jahr 1980 vor der Vernichtung gerettet, bei sich verwahrt und in der Familie weitergegeben hat. Ihm gilt postum unser herzlicher Dank für sein weitsichtiges Handeln. Ebenso danken möchte ich Dr. Mark Derbacher, der die Unterlagen nun übergeben hat.

Die Vermutung liegt nahe, dass es noch etliche weitere Gemeindeunterlagen gibt, die auf irgendwelchen privaten Dachböden, Kellern oder an sonstigen Orten lagern. Es wäre schön, wenn auch diese wieder den Weg in unser Gemeindearchiv finden würden. Falls auch Sie solches Material besitzen, darf ich Sie bitten, dies ebenfalls im Rathaus abzugeben.

Gerade mit Blick auf die Vorbereitungen für das 1000-jährige Jubiläum Burgebrachs im Jahr 2023 hat dies besondere Bedeutung.

Johannes Maciejonczyk
1. Bürgermeister
Markt Burgebrach

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Andere Artikel

- Anzeige - spot_img

Folge uns!

4,171FansGefällt mir
1,528 AbonnentenFolgen
268 AbonnentenFolgen
- Anzeige -spot_img

Letzte Artikel

- Anzeige -spot_img