13.9 C
Burgebrach
Dienstag, Mai 18, 2021
spot_img
- Anzeige -spot_img

Burgebracher Ringer bei der Bayerischen Meisterschaft

Johannes Baum ist Bayerischer Meister im Schwergewicht

Drei Burgebracher Ringer nahmen an der Bayerischen Meisterschaft in Regensburg im griechisch-römischen Kampfstil der Junioren und der B-Jugend teil.

Johannes Baum kämpfte im Schwergewicht der Junioren. Im Finale stand ihm Lucas Gelb vom AC Mering gegenüber. Der Burgebracher kämpfte besonnen und taktisch clever. Nach einer 6:2 Führung schulterte er seinen Gegner souverän. Mit diesem überlegenem Sieg erkämpfte er die Goldmedaille und wurde zum Bayerischen Meister gekürt.

Wadim Quiring startete bei den B-Jugendlichen im Kampflimit bis 41 kg. Nach drei hervorragenden Siegen musste er sich zweimal geschlagen geben. Mit diesen erfolgreichen Ergebnissen holte er sich die Bronzemedaille.

Anatoli Schlee wurde bei der B-Jugend im Gewichtslimit bis 38 kg mit einem souveränen Schultersieg und zwei Niederlagen Fünfter.

Trainer Christian Giehl freute sich über die Erfolge seiner Schützlinge: „Die Fahrt nach Regensburg hat sich gelohnt. Ein Bayerischer Meister, einmal Bronze und ein fünfter Platz können sich sehen lassen“.

Von rechts: Trainer Christian Giehl, Johannes Baum (Gold und Bayerischer Meister), Wadim Quiring (Bronze) und Anatoli Schlee (5.Platz).

Text & Bild: Volkmar Schmal

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Andere Artikel

- Anzeige - spot_img

Folge uns!

4,171FansGefällt mir
1,528 AbonnentenFolgen
268 AbonnentenFolgen
- Anzeige -spot_img

Letzte Artikel

- Anzeige -spot_img