7.5 C
Burgebrach
Montag, September 28, 2020

Burgebracher Ringer nach Derbysieg in Freising zu Gast

Anfang Oktober, zur Burgebracher Kirchweih, waren die Freisinger beim TSV zu Gast. Sie präsentierten sich damals sehr stark. Der TSV konnte zwar knapp mit 18:16 gewinnen. Dieser Erfolg gelang aber auch, weil sich der starke Ungar Zoltan Keri der Gäste im 86 kg Limit im griechisch-römischen Kampfstil verletzte und aufgeben musste.

Am Samstag, 21. November 2015, sind beide Teams in Freising ab 19:30 Uhr zum Rückkampf gefordert. Die Gastgeber sind zwar auf dem sechsten Tabellenplatz, haben aber nur zwei Punkte weniger, als der Drittplatzierte aus Burgebrach. Mit einer erfolgreichen Revanche wären die Freisinger punktgleich mit dem TSV.

Zweiter Abteilungsleiter Georg Ludwig: „Dieser Gegner hat daheim gegen Untergriesbach mit 19:20 und gegen Schonungen mit 11:12 hauchdünn und jeweils nur mit einen Punkt Unterschied verloren. In den beiden letzten Kämpfen besiegten sie den SV Johannis Nürnberg II und den AC Penzberg deutlich. Hätten sie die knappen Niederlagen mit etwas mehr Glück gewonnen, würden sie ganz oben in der Tabelle stehen.“

Trainer Michael Giehl: „Freising ist ein unbequemer Gegner. Das ist eine schwierige Aufgabe.“

Zu diesem Auswärtskampf fährt wieder ein Fanbus. Anmeldungen bei Volkmar Schmal Tel.Nr.: 09546/593263.

Schonungen reist nach Nürnberg, Hof empfängt Mietraching und Penzberg wird es mit Untergriesbach zu tun bekommen.

In der Gruppenoberliga will die Reservemannschaft des TSV Burgebrach in Röthenbach punkten und sich für die knappe 21:25 Heimniederlage revanchieren. Der Sieger wird sich im Mittelfeld platzieren und sich einigermaßen aus dem Keller befreien können. Dieses Duell wird als Hauptkampf ausgetragen. Deshalb ist auch hier der Kampfbeginn um 19:30 Uhr. Hof II ist Gastgeber gegen Kelheim und Schonungen II kämpft in Unterdürrbach.

Text: Volkmar Schmal

Andere Artikel

„Volle Kraft voraus“ in Sachen Bildung

So oder so ähnlich könnte der Erweiterungsbau auf unserem Schul-Campus aussehen.In einer eigens einberufenen Sondersitzung des Marktgemeinderates wurde nun der allererste Vorentwurf...

Ringer des TSV Burgebrach gehen auf Sicherheit

Die Ringer des TSV Burgebrach haben sich nach einer sehr erfolgreichen Saison im Jahr 2019 für die Aufstiegskämpfe zur 1. Bundesliga qualifiziert....

Rückblick: Generalversammlung 2020 des TSV Windeck 1861 Burgebrach e.V.

Bei der Generalversammlung 2020 des Turn- und Sportverein Windeck 1861 Burgebrach e.V. begrüße 1. Vorstand Daniel Klitzke zunächst die anwesenden Ehrenmitglieder, den...

Folge uns!

3,952FansGefällt mir
1,528 AbonnentenFolgen
262 AbonnentenFolgen
- Anzeige -

Letzte Artikel

„Volle Kraft voraus“ in Sachen Bildung

So oder so ähnlich könnte der Erweiterungsbau auf unserem Schul-Campus aussehen.In einer eigens einberufenen Sondersitzung des Marktgemeinderates wurde nun der allererste Vorentwurf...

Ringer des TSV Burgebrach gehen auf Sicherheit

Die Ringer des TSV Burgebrach haben sich nach einer sehr erfolgreichen Saison im Jahr 2019 für die Aufstiegskämpfe zur 1. Bundesliga qualifiziert....

Rückblick: Generalversammlung 2020 des TSV Windeck 1861 Burgebrach e.V.

Bei der Generalversammlung 2020 des Turn- und Sportverein Windeck 1861 Burgebrach e.V. begrüße 1. Vorstand Daniel Klitzke zunächst die anwesenden Ehrenmitglieder, den...

Archivpflege: Wer hat noch alte Gemeindeunterlagen?

Ein Archiv ist das historische Wissen und Gewissen jeder Gemeinde. Im Bewusstsein dieser Bedeutung haben wir uns darüber gemacht unser gemeindliches Archiv...

Wir wünschen allen einen tollen Start in das neue Schuljahr!

Der erste Schultag ist für jedes Kind etwas Besonderes. Auf der einen Seite ist dies ein Tag, den die meisten Kinder ungeduldig erwarten –...
- Anzeige -