- Anzeige - spot_img
4.1 C
Burgebrach
Donnerstag, Dezember 2, 2021
spot_img
spot_imgspot_img
- Anzeige -spot_img

Die Weihnachtsgeschichte in der Zehntkapelle

In fünf Episoden erzählt auch dieses Jahr wieder der Heimatverein Burgebrach die Weihnachtsgeschichte in der Zehntkapelle nach. Die einzelnen Episoden werden durch Holzfiguren dargestellt, die in der Zehntkapelle an der Grasmannsdorfer Straße (Nähe der Schule) zu sehen sein werden.

Die Darstellung beginnt mit „Maria Verkündigung“ (29.11.19 – 12.12.19), gefolgt von der „Herbergssuche“ (13.12.19 – 21.12.19). Daran schließt sich der Höhepunkt der Weihnachtsgeschichte, die „Heilige Nacht“ (22.12.19 – 03.01.20) und die „Anbetung durch die Heiligen Drei Könige“ (04.01.20 – 13.01.20) an. Den Abschluss bildet vom 14.01.20 – 20.01.20 die „Flucht nach Ägypten“.

Um Vandalismus und Diebstahl vorzubeugen, wird der Zugang in die Kapelle durch ein Eisengitter verhindert. Tagsüber sind aber die Holztüren der Kapelle geöffnet, damit jeder die Krippendarstellung besichtigen kann.

Der Heimatverein Burgebrach wünscht allen Besuchern unserer Krippendarstellung viel Freude und eine schöne Adventszeit.

Text: Heimat- und Verschönerungsverein Burgebrach e.V.

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Andere Artikel

- Anzeige - spot_img

Folge uns!

4,163FansGefällt mir
1,703 AbonnentenFolgen
276 AbonnentenFolgen
- Anzeige -spot_img

Letzte Artikel

- Anzeige -spot_img