- Anzeige - spot_img
4.1 C
Burgebrach
Donnerstag, Dezember 2, 2021
spot_img
spot_imgspot_img
- Anzeige -spot_img

Heimatverein Burgebrach hofft auf weniger Müll in der Umwelt

Burgebrach. „Die Aufräumaktion entlang des Rheins „RhineCleanup“ findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt – mehrere nationale Medien informierten darüber. Seit nunmehr 4 Jahren findet die Aufräumaktion des Heimat- und Verschönerungsvereins Burgebrach statt“, berichtet der Vorsitzende des Heimatvereins Markus M. Mehlhorn nicht ohne Stolz.

„Doch obwohl immer mehr Bürger über die Problematik informiert werden, gibt es immer noch viele Menschen, die gedanken- oder gewissenlos ihren Müll in der Natur hinterlassen!“, so der Vorsitzende.

Insgesamt drei Gruppen des Heimatvereins sind daher mit Traktoren entlang der Straßen und Fahrradwege Richtung Ampferbach, Grassmannsdorf, Treppendorf, Försdorf und Unterneuses unterwegs gewesen, um den Müll wieder einzusammeln. Ebenso wurde beim Dorfanger, an der Skaterbahn und im Gewerbegebiet aufgeräumt. Nach der Arbeit dankte der Verein den fleißigen und ehrenamtlichen Helfern mit einer Brotzeit.

„Der Heimatverein gibt die Hoffnung nicht auf, dass wir irgendwann einmal die Veranstaltung mangels Müll in der Natur absagen können. Vielleicht sind wir an der Mittleren Ebrach dann auch zwei Jahre eher soweit als die Großstädte am Rhein.“, so Mehlhorn.

Bild: Heimatverein Burgebrach

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Andere Artikel

- Anzeige - spot_img

Folge uns!

4,163FansGefällt mir
1,703 AbonnentenFolgen
276 AbonnentenFolgen
- Anzeige -spot_img

Letzte Artikel

- Anzeige -spot_img