17.7 C
Burgebrach
Sonntag, Juli 25, 2021
spot_img
- Anzeige -spot_img

Ist das Musikhaus Thomann zu groß für Treppendorf?

Seit einigen Jahren befindet sich das Musikhaus Thomann in Treppendorf im Streit mit einem benachbarten Ehepaar.

Das Paar findet den Lärm, der durch das Ausprobieren der Instrumente sowie durch den Verkehr rund um das Musikhaus entsteht, unzumutbar. Außerdem befürchten sie, dass durch den Bau der geplanten Werkstatt und der ebenso geplanten Kantine noch zusätzlicher Verkehrslärm entstehen könnte. Die Eheleute befinden den kleinen Ort Treppendorf als ungeeignet für den großen Handel.

Hans Thomann, Inhaber des Musikhauses, erklärte daraufhin, dass seine Angestellten angewiesen seien, die Fenster geschlossen zu halten. Außerdem würde der Lärm ohnehin abnehmen, da immer mehr Instrumente direkt nach Hause bestellt werden.

image
Das Musikhaus Thomann ist in den letzten Jahren stark gewachsen

Um seiner Beschwerde Nachdruck zu verleihen, hat das Ehepaar mittlerweile allerdings sogar den Freistaat verklagt – schließlich ist für sämtliche Genehmigungen das Landratsamt zuständig.

Auch Hans Thomann ist mittlerweile sauer: „Dieses Affentheater mache ich nicht mehr lang mit. Wenn das so weiter geht, investiere ich keinen Cent mehr in Treppendorf und gehe mit meinem Geschäft anderswo hin.“

Genauere Informationen zum Streit und den Hintergründen gibt es bei unseren Kollegen vom Nordbayerischen Kurier, die sich ausführlich mit dem Fall beschäftigt haben.

Quelle: Nordbayerischer Kurier

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Andere Artikel

- Anzeige - spot_img

Folge uns!

4,168FansGefällt mir
1,528 AbonnentenFolgen
275 AbonnentenFolgen
- Anzeige -spot_img

Letzte Artikel

- Anzeige -spot_img