7.5 C
Burgebrach
Montag, September 28, 2020

JFG Steigerwald blickt auf erfolgreiche Saison zurück

Dank der guten Vorarbeit der Vorstandschaft der JFG Steigerwald, verlief die Generalversammlung der JFG Steigerwald im Vereinsheim der DJK Ampferbach trotz einer umfangreichen Tagesordnung reibungslos. Der 1. Vorsitzende Ingo Bäuerlein freute sich besonders darüber, dass mit Daniel Klitzke (TSV Burgebrach), Matthias Papsthardt (SV Oberharnsbach) und Peter Pfohlmann (DJK Ampferbach) die jeweils 1. Vorstände der Stammvereine anwesend waren. Die Stammvereine sind die Säulen der JFG Steigerwald, sie stellen die Sportgelände, leisten die Basisarbeit im Kleinfeldbereich und kümmern sich um die finanzielle Ausstattung der JFG. Nur gemeinsam ist es möglich weiter erfolgreiche Jugendarbeit zu betreiben.

Die Saison 2017/2018 war geprägt von der sportlichen und organisatorischen Neuausrichtung, nach dem Austritt der SpVgg Stegaurach und dem Beitritt der DJK Ampferbach und des SV Eintracht Ober-/Unterharnsbach zu den beiden verbliebenen Stammvereinen TSV Burgebrach und SC Reichmannsdorf. Dank der intensiver Zusammenarbeit der neuen Vorstandschaft kann die JFG Steigerwald mit Stolz auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

Den sportlichen Rückblick gestaltete der 1. Vorstand Ingo Bäuerlein dank einer Powerpoint-Präsentation informativ und kurzweilig. Mit dem Abschneiden der 11 Teams im Spielbetrieb und der Arbeit der Trainer und Betreuer in der Saison 2017/2018 war die Vorstandschaft höchst zufrieden. Die sportlichen Höhepunkten der Saison, waren die Meisterschaft in der BOL und der damit verbundene Aufstieg der U17-Junioren (Jg. 2001) in die Landesliga. Der Aufstieg der U12-Junioren (Jg. 2006) als Tabellendritter in die Kreisklasse und die Qualifikation der U15-Junioren (Jg. 2003) in der BOL für die Aufstiegsspiele zur Bayernliga. Nach reiflicher Abwägung der sportlichen Perspektive, verzichtete die JFG Steigerwald jedoch auf diese Möglichkeit. Zudem stellte die JFG den Torschützenkönig der BOL in der U17 (Timm Strasser) und U15 (Justin Grubert).

Großes Lob erhielt die JFG Steigerwald zudem vom Bayerischen Fußball-Verband für die gelungen Durchführung des Bayerischen Baupokal-Finales der U15-Junioren am 30. Mai 2018 in Burgebrach. Um den reibungslosen Aufbau, die Durchführung und den Abbau zu gewährleisten, kamen über 50 Helfer zum Einsatz die sich ehrenamtlich zur Verfügung stellten. An dieser Stelle bedankt sich die Vorstandschaft der JFG Steigerwald nochmal ausdrücklich bei allen Helfern für den gezeigten großen Einsatz.

Im Mittelpunkt aller Bemühungen der Vorstandschaft, steht jedoch die sportliche Entwicklung der Fußball-Junioren. Neben dem 22-köpfigen Trainerteam bietet die JFG in Burgebrach und Reichmannsdorf Torwart-Training an. Aber auch außerhalb des Platzes wird viel mit den Spielern unternommen u.a. die Durchführung von Trainingslagern oder die Teilnahme an Turnieren im In- und Ausland. Ein ganz besonderes Lob sprach die Vorstandschaft dem engagierten Trainerteam der JFG aus.

Für die Saison 2018/2019 wurden wieder 11 Junioren-Teams im Spielbetrieb gemeldet, die von einem insgesamt 22-köpfigen Trainerteam betreut werden. Die Zielsetzung der JFG Steigerwald bleibt weiterhin, „Talentförderer für die Gemeinde Burgebrach und dem westlichen Landkreis“ zu sein.

Abschließend bescheinigte der Kassenprüfer Heinrich Baier der JFG Steigerwald eine ordentliche Kassenführung und beantragten die Entlastung der Vorstandschaft, die einstimmig angenommen wurde. Da keine Anträge eingegangen waren, endete die Jahreshauptversammlung nach 90 Minuten mit dem Versprechen der Vorstandschaft, auch in Zukunft weiter mit vollem Engagement die Erfolgsgeschichte der JFG Steigerwald vorantreiben zu wollen.

Andere Artikel

„Volle Kraft voraus“ in Sachen Bildung

So oder so ähnlich könnte der Erweiterungsbau auf unserem Schul-Campus aussehen.In einer eigens einberufenen Sondersitzung des Marktgemeinderates wurde nun der allererste Vorentwurf...

Ringer des TSV Burgebrach gehen auf Sicherheit

Die Ringer des TSV Burgebrach haben sich nach einer sehr erfolgreichen Saison im Jahr 2019 für die Aufstiegskämpfe zur 1. Bundesliga qualifiziert....

Rückblick: Generalversammlung 2020 des TSV Windeck 1861 Burgebrach e.V.

Bei der Generalversammlung 2020 des Turn- und Sportverein Windeck 1861 Burgebrach e.V. begrüße 1. Vorstand Daniel Klitzke zunächst die anwesenden Ehrenmitglieder, den...

Folge uns!

3,952FansGefällt mir
1,528 AbonnentenFolgen
262 AbonnentenFolgen
- Anzeige -

Letzte Artikel

„Volle Kraft voraus“ in Sachen Bildung

So oder so ähnlich könnte der Erweiterungsbau auf unserem Schul-Campus aussehen.In einer eigens einberufenen Sondersitzung des Marktgemeinderates wurde nun der allererste Vorentwurf...

Ringer des TSV Burgebrach gehen auf Sicherheit

Die Ringer des TSV Burgebrach haben sich nach einer sehr erfolgreichen Saison im Jahr 2019 für die Aufstiegskämpfe zur 1. Bundesliga qualifiziert....

Rückblick: Generalversammlung 2020 des TSV Windeck 1861 Burgebrach e.V.

Bei der Generalversammlung 2020 des Turn- und Sportverein Windeck 1861 Burgebrach e.V. begrüße 1. Vorstand Daniel Klitzke zunächst die anwesenden Ehrenmitglieder, den...

Archivpflege: Wer hat noch alte Gemeindeunterlagen?

Ein Archiv ist das historische Wissen und Gewissen jeder Gemeinde. Im Bewusstsein dieser Bedeutung haben wir uns darüber gemacht unser gemeindliches Archiv...

Wir wünschen allen einen tollen Start in das neue Schuljahr!

Der erste Schultag ist für jedes Kind etwas Besonderes. Auf der einen Seite ist dies ein Tag, den die meisten Kinder ungeduldig erwarten –...
- Anzeige -