-1.1 C
Burgebrach
Sonntag, Januar 17, 2021
- Anzeige -

Landratsnominierung: CSU setzt erneut auf Kalb

Landrat Johann Kalb wurde bei der vergangenen Kreisvertreterversammlung der CSU Bamberg-Land in der Steigerwaldhalle Burgebrach erneut als Landratskandidat nominiert. Mit dem überwältigenden Ergebnis von 98,17 Prozent der Delegiertenstimmen erhielt Kalb starken Rückenwind, um im nächsten Jahr erfolgreich für eine weitere Amtszeit als Landrat anzutreten.

Mit der Nominierung von Johann Kalb setzt die Landkreis-CSU auf Kontinuität und würdigt seine Erfolgsbilanz. „Mit seiner umgänglichen Art und seinem zupackenden Führungsstil konnte er in den vergangenen Jahren überzeugen“, sagte Parl. Staatssekretär Thomas Silberhorn, Kreisvorsitzender der CSU Bamberg-Land. Johann Kalb bleibt die richtige Wahl für den Landkreis Bamberg“.

In seiner Bewerbungsrede hatte Landrat Kalb die überaus positive Entwicklung des Landkreises herausgestellt: „Wir haben Vollbeschäftigung, die Arbeitslosenquote ist auf unter 2% gesunken. Wir haben 4.000 neue sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze geschaffen, und gleichzeitig ist die Einwohnerzahl auf den Rekordwert von 147 000 gewachsen“, sagte Kalb. „Dabei stehen wir finanziell äußerst gut da. Die Verschuldung des Landkreises wird bis 2020 halbiert“.

Kreisvorsitzender Mdb Thomas Silberhorn gratuliert zusammen mit den stv. Kreisvorsitzenden Johannes Maciejonczyk, Holger Dremel MdL, Andrea Weigler, Emmi Zeulner MdB und Kreisgeschäftsführerin Johanna Neser

Text & Bild: CSU Bamberg-Land

++ Hinweis: Wir, das Projekt meinBurgebrach.de, weisen darauf hin, dass wir allen Parteien und politischen Gruppierungen neutral gegenüberstehen und wir unsere Aufgabe lediglich darin sehen, Neuigkeiten rund um Burgebrach zu veröffentlichen. ++

- Anzeige -
- Anzeige -

Andere Artikel

- Anzeige -

Folge uns!

4,149FansGefällt mir
1,528 AbonnentenFolgen
264 AbonnentenFolgen
- Anzeige -

Letzte Artikel

- Anzeige -