-1.1 C
Burgebrach
Sonntag, Januar 17, 2021
- Anzeige -

Markt Burgebrach – Jahresrückblick 2020

Burgebrach. Erster Bürgermeister Johannes Maciejonczyk dankte den Mitgliedern des Marktgemeinderates für die einvernehmlichen und wertschätzenden Diskussionen und die zukunftsweisenden Beschlüsse. „Corona“ ging auch an Burgebrach nicht spurlos vorbei und war nicht nur für die Verwaltung auch eine große Herausforderung.

Im Jahr 2020 wurden wieder viele Projekte auf den Weg gebracht bzw. auch abgeschossen. Das Feuerwehr- und Gemeinschaftshaus in Grasmannsdorf wird gebaut, zahlreiche Bebauungspläne wurden aufgestellt und neues Bauland geschaffen, das Dach der Grundschule wurde erneuert, die Klassenzimmer wurden digital ausgestattet, für die Rathauserweiterung eine Machbarkeitsstudie beauftragt, der Gesundheitsparcour entwickelt, im Rahmen der Städtebauförderung Maßnahmen abgeschlossen und weitere Ziele gesetzt, die Dorferneuerung Dippach fortgeführt und für Treppendorf beschlossen, ein Verkehrskonzept in Auftrag gegeben und vieles mehr. Auch das kommende Jahr wird spannend werden.

So wird u.a. die Erweiterung des Schulzentrums mit einem Volumen von 9 bis 10 Mio. Euro fortgeführt werden, der Dorfanger wird saniert, zwei Baugebiete erschlossen usw. Johannes Maciejonczyk wünschte für das kommende Jahr Geduld, Gesundheit und einen guten Geist. Er dankte der Verwaltung, allen voran Geschäftsleiter Markus Kraus. 2. Bürgermeister Peter Pfohlmann dankte dem Ersten Bürgermeister für seinen großartigen Einsatz.

Text: Elke Pieger

- Anzeige -
- Anzeige -

Andere Artikel

- Anzeige -

Folge uns!

4,149FansGefällt mir
1,528 AbonnentenFolgen
264 AbonnentenFolgen
- Anzeige -

Letzte Artikel

- Anzeige -