- Anzeige - spot_img
14.6 C
Burgebrach
Dienstag, Juli 5, 2022
spot_img
spot_imgspot_img
- Anzeige -spot_img

Pressebericht zur Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach

Baugebiet Dietendorf-Nord nun auf der Zielgeraden

Für das Baugebiet „Dietendorf-Nord“ fasste der Marktgemeinderat Burgebrach nach gründlicher Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen im Rahmen der öffentlichen Auslegung den Satzungsbeschluss. Im Vorfeld konnten die ursprünglichen Bedenken hinsichtlich des Immissionsschutzes ausgehend von landwirtschaftlichen Anlagen ausgeräumt werden. Mit der Rechtskraft des Bebauungsplanes können für die neuen acht Baurechte die Erschließungsmaßnahmen ausgeschrieben und ausgeführt werden. Der Markt Burgebrach kann damit die Nachfrage von jungen einheimischen Familien nach Bauland in Dietendorf erfüllen.

Zur Bebaubarkeit eines Grundstückes in Burgebrach im Baugebiet „Im Knöckel und Steinknock II“ wurde weiter der Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss gefasst.

Neugestaltung Mauerwerk am Kriegerdenkmal in Oberköst

Einem Antrag des Krieger- und Kameradschaftsvereins Oberköst-Hirschbrunn zum Abriss und der Neugestaltung des Mauerwerks am Kriegerdenkmal Oberköst stimmte der Marktgemeinderat zu. Die voraussichtlichen Kosten belaufen sich auf ca. 10.000 €. Weiter übernimmt der Markt Burgebrach die Kosten für die Ersatzbeschaffung von jeweils zwei Fahnenmasten an den Kriegerdenkmälern in Hirschbrunn und in Oberköst zum Preis von rund 2.500 €. 

Text & Bild: Elke Pieger

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Andere Artikel

- Anzeige - spot_img

Folge uns!

4,163FansGefällt mir
1,703 AbonnentenFolgen
278 AbonnentenFolgen
- Anzeige -spot_img

Letzte Artikel

- Anzeige -spot_img