- Anzeige - spot_img
4.1 C
Burgebrach
Donnerstag, Dezember 2, 2021
spot_img
spot_imgspot_img
- Anzeige -spot_img

Ringen: Burgebrach empfängt im Spitzenkampf den SV Untergriesbach

Der Spitzenkampf zwischen dem TSV Burgebrach und dem SV Untergriesbach findet am kommenden Samstag ab 19:30 Uhr statt. Dann kämpft der Dritte gegen den Ersten. Nach einer knappen Niederlage zum Auftakt der Saison in Schonungen haben die Gäste, nach einem Trainerwechsel eine Siegesserie gestartet und sie besiegten Johannis Nürnberg II (20:13), Hof (20:15), Penzberg (24:11) und Freising (20:19).

Andrea Wildemann, Kassiererin der Ringer des TSV „Unsere Gäste haben eine starke Serie hingelegt. Das ist schon beeindruckend. Erstmal müssen wir sehen, mit welchem Team unser Gegner antritt. Viel hängt bei diesem Duell von der Aufstellung ab. Unsere Mannschaft steht. Wir haben uns gut vorbereitet und wollen dem Tabellenführer Paroli bieten. Auf unsere Fans werden wir uns wieder verlassen können und sie stehen hinter unserem Team“.

Trainer Michael Giehl: „Die Niederbayern sind mit 8:2 Punkten Tabellenführer und haben eine ausgewogene Mannschaft aus Eigengewächsen verstärkt durch zwei Ungarn. Vor allem ab 75 kg sind sie mit Benedikt Heindl, Benedict Pauli, Gabor Farkas, Andreas Buchetmann und Tamas Fodor sehr stark besetzt. Je nachdem mit welcher Aufstellung sie anreisen kann es ein knappes Ding wie an der Kerwa werden – vielleicht wieder mit der Entscheidung im letzten Kampf“.

Mietraching empfängt Freising, Penzberg reist in die Ringerhölle nach Schonungen und Hof will in Nürnberg punkten.

In der Gruppenoberliga wird die Reserve des TSV Burgebrach gegen den Tabellenzweiten aus Erlangen ab 18:15 Uhr antreten. Dieser Gegner hat sich an den oberen Tabellenplätzen festgesetzt und ist in diesem Kampf der klare Favorit. Nach dem grandiosen 51:4 Sieg der Burgebracher in Unterdürrbach, will die Giehl Truppe den Schwung mitnehmen, um sich vernünftig gegen den haushohen Favoriten zu präsentieren.

Hof II ringt in Unterdürrbach und Röthenbach empfängt den Favoriten aus Kehlheim.

Text: Volkmar Schmal

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Andere Artikel

- Anzeige - spot_img

Folge uns!

4,163FansGefällt mir
1,703 AbonnentenFolgen
276 AbonnentenFolgen
- Anzeige -spot_img

Letzte Artikel

- Anzeige -spot_img