- Anzeige - spot_img
18.8 C
Burgebrach
Donnerstag, August 18, 2022
spot_img
spot_imgspot_img
- Anzeige -spot_img

TSV Ringer kämpfen im Viertelfinale gegen Erlangen

Bild: Der Burgebracher Oberligaringer Dominik Winkler ist einer der Leistungsträger des TSV. Gegen Erlangen wird es auch auf seine Punkte ankommen.

Im Mittelfrankenpokal kämpft der TSV Burgebrach am kommenden Samstag (4.6.) im Viertelfinale gegen den TV Erlangen. Abteilungsleiter Volkmar Schmal „Wir wollen mit einem Sieg ins Halbfinale einziehen. Wir sind gegen Erlangen, als drittplatzierter in der höchsten bayerischen Liga, auf dem Papier der Favorit. Erlangen hat sich neuformiert und möchte mit einer starken Mannschaft in Burgebrach ein Zeichen setzen. Im Halbfinale würde dann der Sieger der Begegnung der WKG Bamberg/Forchheim und dem SC Oberölsbach warten“. Trainer Michael Giehl „Im Vorfeld der Saison ist es immer schwierig komplett zu stehen. Wir werden auf jeden Fall eine schlagkräftige Truppe auf die Matte schicken. Es wird spannende Kämpfe auf Augenhöhe geben. Für uns ist das Pokalturnier eine gute Vorbereitung auf die kommende schwere Oberligasaison“. Gerungen wird ab 19:30 Uhr in der Windeckhalle in Burgebrach. Der Eintritt ist frei.

Text und Bild: Volkmar Schmal

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Andere Artikel

- Anzeige - spot_img

Folge uns!

4,163FansGefällt mir
1,703 AbonnentenFolgen
279 AbonnentenFolgen
- Anzeige -spot_img

Letzte Artikel

- Anzeige -spot_img