- Anzeige - spot_img
7.9 C
Burgebrach
Samstag, Oktober 1, 2022
spot_img
spot_imgspot_img
- Anzeige -spot_img

Ausbildung im Musikhaus Thomann in Treppendorf

Blogreihe „Ausbildungsmöglichkeiten in Burgebrach und Umgebung


Azubi Jannick Scheidel
„Ich stehe Samstagmorgen mit ‘nem Lächeln auf“, erzählt uns ein fröhlicher junger Mann, umringt von hochwertigen Musikinstrumenten und inmitten gut gelaunter Kollegen.

Jannick Scheidel, 20 Jahre jung, absolviert derzeit eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel im Musikhaus Thomann in Treppendorf. Bald wird er sein drittes – und gleichzeitig auch letztes – Ausbildungsjahr beginnen.

Wie er dazu gekommen ist, eine Ausbildung im Musikhaus Thomann anzutreten? Bei dieser Frage wird das Grinsen des 20-Jährigen sogar noch eine Spur breiter – schließlich ist er doch praktisch aufgewachsen mit seiner heutigen Arbeitsstelle. Kennengelernt hat er das Musikhaus Thomann nämlich bereits als Kind, damals noch an der Seite seines Vaters. Von diesem hat Jannick übrigens auch seine Liebe zur Musik geerbt. Heute spielt er selbst Bass, Gitarre und Schlagzeug.


Ich würde jedem dazu raten, einen Job zu wählen, in den er sein Herzblut reinstecken kann.


Jannick ist gelungen, wovon viele träumen: Er konnte sein großes Hobby mit dem Beruf verbinden. Er kann sein Herzblut in seine tägliche Arbeit einfließen lassen und so fällt selbst an Samstagen das Aufstehen und Arbeiten gehen leicht. Schließlich hat er an seinem Arbeitsplatz mit „seinen“ Instrumenten zu tun und arbeitet mit anderen Musikern zusammen – da wird selbst das stressige Weihnachtsgeschäft mit Freuden gestemmt.


[accordions]
[accordion title=“Der Ausbildungsbetrieb Thomann„]Das in Treppendorf ansässige Musikhaus Thomann wurde im Jahr 1954 gegründet. Heute sind über 1.300 Mitarbeiter für das Familienunternehmen tätig. Allein in den letzten 12 Monaten wurden in Treppendorf über 270 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Seit 1996 ist das Musikhaus Thomann Ausbildungsbetrieb. Pro Jahr werden – je nach Bedarf – acht bis zehn Auszubildende eingestellt. Als umsatzstärkster Musikalienhändler weltweit und größter Logistiker in der Region ist eine langfristige Jobsicherheit gegeben. [/accordion]

[accordion title=“Ausbildungsmöglichkeiten im Musikhaus Thomann„]Derzeit bietet das Musikhaus Thomann vier Ausbildungen an:

  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel (dreijährige Lehrzeit, Berufsschule in Bamberg)
  • Bürokaufmann/-frau (dreijährige Lehrzeit, Berufsschule in Bamberg)
  • Fachlagerist/-in (zweijährige Lehrzeit, Berufsschule in Lichtenfels)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (dreijährige Lehrzeit, Berufsschule in Lichtenfels)

[/accordion]

[accordion title=“Voraussetzungen für eine Ausbildung bei Thomann„]Grundsätzlich sollten Bewerber gute Computerkenntnisse, Englischkenntnisse und Interesse an der Musik mitbringen. Wer sich auf eine Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel bewirbt, der sollte zudem das Instrument der jeweiligen Abteilung spielen können.[/accordion]

[accordion title=“Jederzeit bewerben„]Euer Interesse an einer Ausbildung im Musikhaus Thomann ist geweckt?

Dann schickt Eure aussagekräftige Bewerbung jederzeit an jobs@thomann.de! Einen festen Bewerbungsschluss gibt es bei Thomann nicht – Einstellungen können bei beidseitigem Interesse jederzeit stattfinden. Schwerpunktmäßig werden Bewerbungsgespräche mit potenziellen Auszubildenden nach dem Weihnachtsgeschäft, ab Februar jeden Jahres, durchgeführt.[/accordion]
[/accordions]

Luftaufnahme vom Musikhaus Thomann in Treppendorf


HINWEIS: Wir sollen auch über die Ausbildungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen berichten? Dann schreiben Sie uns gerne unter redaktion@meinBurgebrach.de für nähere Informationen.

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Andere Artikel

- Anzeige - spot_img

Folge uns!

4,163FansGefällt mir
1,703 AbonnentenFolgen
280 AbonnentenFolgen
- Anzeige -spot_img

Letzte Artikel

- Anzeige -spot_img