9.5 C
Burgebrach
Donnerstag, Oktober 29, 2020

Walderlebnis- und Gesundheitsparcour für Burgebrach

Für einen neuen Wald-Gesundheitsparcour in Burgebrach wurden die ersten Planungen im Marktgemeinderat vorgestellt. Der Gedanke sei schon länger vorhanden, so Erster Bürgermeister Johannes Maciejonczyk, nun soll in Kooperation mit der Steigerwaldklinik und dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) im Rahmen eines LEADER-Projektes im angrenzenden Waldbereich der Steigerwaldklinik ein Gemeinschaftskonzept verwirklicht werden. Stefan Stirnweiß vom AELF stellte ein erstes Grundkonzept vor, welches noch entwickelt werden kann. Zwei Bereiche sind geplant:

Im Rahmen der Waldpädagogik könnte ein Erlebniswald an einem Rundweg gestaltet werden. Dabei soll auch der Abenteuerspielplatz vom Baugebiet Falk und Dippacher Orles II einbezogen werden. Kinder und Familien sollen die Natur zum Einen über Bewegungseinrichtungen wie Sprunggrube oder Nachhaltigkeitswippe usw. erleben können, zum Andern soll über moderne Medien vertieftes Wissen über die Natur vermittelt werden.

Der Therapiebereich soll vorwiegend für Patienten der Steigerwaldklinik genutzt werden können. So könnten bewusste Sinneswahrnehmungen in der Natur beispielsweise über Geräuschetrichter, Barfußgang usw. angeboten werden. Sitzgruppen, Beobachtungskanzel und Liegenetze bieten entspannende Verweilmöglichkeiten. Aus den Reihen des Marktgemeinderates kam der Vorschlag, einen sportlichen Bereich wie einen Trimm-Dich-Pfad mit anzugliedern. Eine genauere Planung wird erst noch entwickelt, das Konzept könne auch jederzeit erweitert werden, so Stefan Stirnweiß.

Die Gesamtkosten wurden auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Maßnahmenträger ist der Markt Burgebrach, der auch über das LEADER-Projekt EU-Fördermittel beantragen kann. Der Marktgemeinderat hat die Planungen positiv zur Kenntnis genommen und eine Landschaftsarchitektin mit den Fachplanungsleistungen beauftragt. 

Text: Elke Pieger

Andere Artikel

Corona-Update: Gastro wieder zu, Schulen und Kitas bleiben offen

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten haben sich am Donnerstag ab 13.00 Uhr per Videochat beraten und sind zu einem einheitlichen Entschluss...

UPDATE: Störung im Mobilfunknetz der Telekom

Burgebrach. Durch die Telekom-Technik wurde uns gerade mitgeteilt, dass die aktuell vorhandenen Störungen im Bereich Mobilfunk in Burgebrach von Umbaumaßnahmen am Funkmast...

Zeugen gesucht: Katalysator in Unterneuses entwendet

Unterneuses. Auf den Katalysator eines auf dem Betriebsgelände eines Autohändlers am Ortseingang abgestellten Pkw hatten es bisher unbekannte Täter abgesehen. Als Tatzeit...

Folge uns!

4,038FansGefällt mir
1,528 AbonnentenFolgen
263 AbonnentenFolgen
- Anzeige -

Letzte Artikel

Corona-Update: Gastro wieder zu, Schulen und Kitas bleiben offen

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten haben sich am Donnerstag ab 13.00 Uhr per Videochat beraten und sind zu einem einheitlichen Entschluss...

UPDATE: Störung im Mobilfunknetz der Telekom

Burgebrach. Durch die Telekom-Technik wurde uns gerade mitgeteilt, dass die aktuell vorhandenen Störungen im Bereich Mobilfunk in Burgebrach von Umbaumaßnahmen am Funkmast...

Zeugen gesucht: Katalysator in Unterneuses entwendet

Unterneuses. Auf den Katalysator eines auf dem Betriebsgelände eines Autohändlers am Ortseingang abgestellten Pkw hatten es bisher unbekannte Täter abgesehen. Als Tatzeit...

Herbstkonzerte der Ebrachtaler Musikanten abgesagt

"Liebe Musikfreunde, vielen Dank für das große Interesse an unseren Herbstkonzerten. Leider müssen wir diese aufgrund der sehr dynamischen...

Corona-Ampel im Landkreis Bamberg auf Rot: Was bedeutet das?

Aufgrund der steigenden Coronafälle wurde die sogenannte Corona-Ampel im Landkreis Bamberg auf die Farbe "Rot" erhöht. Das gilt bei...
- Anzeige -