22.8 C
Burgebrach
Sonntag, Juli 25, 2021
spot_img
- Anzeige -spot_img

Burgebrach: Weitreichende Investition in Bildung!

22,5 Millionen Investition, 3,5 Jahre Bauzeit, 5 Bauabschnitte – so lassen sich die gewaltigen Zahlen zur Erweiterung und Sanierung unseres Schulareals in Burgebrach zusammenfassen. Die Planungen hierfür sind weit vorangeschritten und wurden in der vergangenen Sitzung dem Marktgemeinderat vorgestellt und einstimmig beschlossen. Notwendig geworden ist die Maßnahme auch in ihrem Umfang, um dem stetigen Zuwachs der Schülerzahlen im Grundschulbereich sowie der sehr starken Nachfrage an Ganztagsangeboten in Grund- und Mittelschule gerecht zu werden.

Dies wurde nach der Vorstellung der Grundlagenermittlung nun auch von der Schulaufsichtsbehörde der Regierung von Oberfranken mit der Anerkennung eines zusätzlichen Bedarfs von rund 1900 m2 Nutzfläche bestätigt und die Förderung hierfür zugesagt.

Das Maßnahmenpaket umfasst auf dem Gelände des bisherigen Hartplatzes einen dreigeschossigen Ergänzungsneubau (Kosten ca. 12,2 Mio. €) etwa in der Größe des bisherigen Mittelschulgebäudes, umfangreiche Neugestaltung der Außenanlagen mit Aufenthaltsbereichen, Sportplatz und einem „Grünen Klassenzimmer“ (2,1 Mio €), die Generalsanierung des historischen Grundschulgebäudes (6 Mio. €) sowie die Umnutzung des bisherigen Mensatraktes zu Fachräumen (1,9 Mio. €). Hinzu kommt noch der Aufwand für etwaige Übergangsgebäude in Form einer Container-Anlage während der Bauzeit.

Die neue Mensa, die im Erdgeschoss des Neubaus angeordnet ist, wird dann eine Kapazität von rund 170 Essensplätzen (bisher 60) haben und im Zwei- bzw. Dreischichtbetrieb dann 340 bzw. bis zu 510 Schüler versorgen können. Zusätzlich werden die Mensaräume als Versammlungsstätte gewidmet.

Damit steht sie außerhalb der schulischen Nutzung auch für weitere kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung.Der Umsetzungsbeginn ist nach Abschluss der Planungs- und Genehmigungsphase Mitte des kommenden Jahres mit der Errichtung des Neubaus geplant.Mit diesen in vergleichbarer Höhe noch nie dagewesenen Investitionen in den Schulstandort Burgebrach schaffen wir gerade mit Blick auf eine völlig veränderte Bildungslandschaft auch für die Zukunft die Rahmenbedingung für bestmögliche Bildung unserer Jugendlichen und Kinder.

So ist Schule heute weit mehr als eine reine Einrichtung zur Wissensvermittlung. Gerade mit Blick auf die stetig steigende Nachfrage nach Ganztagsangeboten wird klar, dass die moderne Schule für unsere Kinder und Jugendlichen längst Lebensmittelpunkt geworden ist, an welchem sie den Großteil ihres Alltags verbringen. Mit den genannten Investitionen wird es uns gelingen, den daraus resultierenden und deutlich weitreichenderen Anforderungen optimal zu begegnen.

Markt Burgebrach – Wir schaffen Zukunft!

Text/Quelle: 1. Bürgermeister, Johannes Maciejonczyk

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Andere Artikel

- Anzeige - spot_img

Folge uns!

4,168FansGefällt mir
1,528 AbonnentenFolgen
275 AbonnentenFolgen
- Anzeige -spot_img

Letzte Artikel

- Anzeige -spot_img