Politik – meinBurgebrach.de https://www.meinburgebrach.de Deine Internetseite für Burgebrach Fri, 05 Jun 2020 12:22:06 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.4.2 https://www.meinburgebrach.de/wp-content/uploads/2016/09/cropped-app_icon-32x32.jpg Politik – meinBurgebrach.de https://www.meinburgebrach.de 32 32 Marktgemeinderat Burgebrach beschließt seinen Haushalt 2020 https://www.meinburgebrach.de/burgebrach/marktgemeinderat-burgebrach-beschliesst-haushalt-2020-35336/. Fri, 05 Jun 2020 12:22:03 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=35336 Seinen Haushalt für das Jahr 2020 mit einem Gesamtvolumen von rund 29 Mio. Euro hat der Marktgemeinderat Burgebrach einstimmig verabschiedet. Auswirkungen der aktuellen Corona-Situation seien derzeit noch nicht abzusehen, so Erster Bürgermeister Johannes Maciejonczyk. Die Haushaltseinnahmen wurden in bewährter Form eher vorsichtig angesetzt. An Gewerbesteuern werden 9 Mio. Euro erwartet, an Grundsteuern rund 600.000 Euro, Hundesteuer […]

Der Beitrag Marktgemeinderat Burgebrach beschließt seinen Haushalt 2020 erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Seinen Haushalt für das Jahr 2020 mit einem Gesamtvolumen von rund 29 Mio. Euro hat der Marktgemeinderat Burgebrach einstimmig verabschiedet. Auswirkungen der aktuellen Corona-Situation seien derzeit noch nicht abzusehen, so Erster Bürgermeister Johannes Maciejonczyk. Die Haushaltseinnahmen wurden in bewährter Form eher vorsichtig angesetzt. An Gewerbesteuern werden 9 Mio. Euro erwartet, an Grundsteuern rund 600.000 Euro, Hundesteuer 12.000 Euro und erfreulicherweise kontinuierlich steigend der Einkommensteueranteil heuer von ca. 3,9 Mio. Euro.

Von den Einnahmen mit rund 14,5 Mio. Euro sind jedoch auch wieder beträchtliche Ausgaben zu leisten wie die Gewerbesteuerumlage mit 1 Mio. Euro, die Kreisumlage mit 4,5 Mio. Euro und die VG Umlage mit 1,58 Mio. Euro.

Der Rücklagenstand belief sich Ende 2019 auf rund 14,4 Mio. Euro, davon wurden Sonderrücklagen in Höhe von rund 2 Mio. Euro für das Bürgerhaus, die Steigerwaldhalle, die Windeckhalle, das Seniorenheim St. Vitus, das Feuerwehrzentrum, die Ganztagsbetreuung und die Mittelschule gebildet. 2 Mio. Euro wurden dem Zweckverband zur Wasserversorgung der Auracher Gruppe für die Erschließung von verschiedenen Gemeindeteilen in Burgebrach als Darlehen gewährt. Aus dem Verwaltungshaushalt werden 3,7 Mio. Euro dem Vermögenshaushalt zugeführt.

Der Markt Burgebrach ist seit 2010 schuldenfrei und steht mit seiner Steuerkraftzahl im Landkreis Bamberg nach wie vor auf Platz 2, so der Kämmerer der VG Burgebrach, Klaus Dorsch.

Heuer sind Investitionsmaßnahmen in Höhe von rund 9 Mio. Euro geplant. So wurden u. a. für den Bau des Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshauses in Grasmannsdorf Mittel in Höhe von knapp 800.000 Euro bereitgestellt und verschiedene Anschaffungen für die Feuerwehren eingeplant. Hervorzuheben ist der Erwerb von zwei Rettungssätzen für das Löschfahrzeug und den Rüstwagen mit 82.000 Euro. Die Dachsanierung und die Fenster sowie Beschattungsanlagen der Grundschule wurden mit 210.000 Euro veranschlagt. 

Investitionen für den schulischen Bereich

Weiter wird die Grundschule im Rahmen des Digitalen Klassenzimmers mit Panels und iPads in Höhe von 83.000 Euro ausgestattet.

Für die Mittelschulerweiterung wurden heuer 1,8 Mio. Euro bereitgestellt. Im kirchlichen Bereich stehen noch 50.000 Euro offen für die Sanierung des Pfarrhauses, 27.000 Euro werden für die Kapelle Wolfsbach bereitgestellt.

An den Kosten für den Anbau eines Personalraumes in der Kindertagesstätte St. Vitus beteiligt sich der Markt Burgebrach mit voraussichtlich 125.000 Euro. 

Für Ausstattung bzw. Maßnahmen an Sportanlagen im Gemeindebereich werden 20.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Dorferneuerung in Dippach und Städtebauförderungsmaßnahmen in Burgebrach

Für den Neubau des Dorfgemeinschaftshauses in Dippach wurden 725.000 Euro eingeplant. Für weitere Baumaßnahmen im Zuge des Dorferneuerungsverfahrens in Dippach wie Neugestaltung des Dorfplatzes und des Bachs, das Umfeld des Weihers, den Abzweig an der Kapelle und in der Kurve werden 335.000 Euro eingeplant. An Zuschüssen für die Dorferneuerungsmaßnahmen sind 175.000 Euro zu erwarten.

Im Rahmen der Städtebauförderung sind u.a. für die barrierefreie Umgestaltung des Abschnittes Burggraben-Hauptstraße 640.000 Euro angesetzt. Die Maßnahme zur Neugestaltung des Streckenabschnittes Rathaus- Brauerei Schwan wurde mit 380.000 Euro berücksichtigt, wofür Städtebauförderungsmittel in Höhe von 180.000 Euro zu erwarten sind.

Die Fahrbahndeckensanierungen in Küstersgreuth und Oberköst gemäß dem Straßensanierungskonzept wurden mit 400.000 Euro berücksichtigt. An Planungskosten für die Umgehung Mönchsambach sind rund 100.000 Euro bereitgestellt. Die Erschließungs-Erweiterung des Industriegebietes Ost II wurde inklusive Grunderwerb mit rund 1,7 Mio. Euro angesetzt.

Die Verlegung von Leerrohrnetzen für den Breitbandausbau im Zuge verschiedener Baumaßnahmen wurden auf 270.000 Euro geschätzt.

Der Spielplatz in Unterneuses wird mit einer neuen Schaukel und einer Wippe ausgestattet; am Spielplatz Lerchenberg in Burgebrach werden alle Spielgeräte erneuert. 

Text: Elke Pieger

Der Beitrag Marktgemeinderat Burgebrach beschließt seinen Haushalt 2020 erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Burgebracher Bürgermeister Johannes Maciejonczyk zum weiteren Stellvertreter des Landrates gewählt https://www.meinburgebrach.de/allgemein/burgebracher-buergermeister-johannes-maciejonczyk-zum-weiteren-stellvertreter-des-landrates-gewaehlt-35290/. Tue, 19 May 2020 13:13:09 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=35290 Bruno Kellner (FW) und Johannes Maciejonczyk (CSU) vertreten in der Wahlperiode 2020/2026 Landrat Johann Kalb. Das entschieden die Mitglieder des Kreistages in ihrer konstituierenden Sitzung in der Regnitz-Arena am Montag in Hirschaid. Bei der Wahl zum Stellvertreter des Landrates traten Helga Bieberstein (Grüne/AL), Bruno Kellner (FW) und Andreas Schwarz (SPD) gegeneinander an. Von den 60 […]

Der Beitrag Burgebracher Bürgermeister Johannes Maciejonczyk zum weiteren Stellvertreter des Landrates gewählt erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Bruno Kellner (FW) und Johannes Maciejonczyk (CSU) vertreten in der Wahlperiode 2020/2026 Landrat Johann Kalb. Das entschieden die Mitglieder des Kreistages in ihrer konstituierenden Sitzung in der Regnitz-Arena am Montag in Hirschaid.

Bei der Wahl zum Stellvertreter des Landrates traten Helga Bieberstein (Grüne/AL), Bruno Kellner (FW) und Andreas Schwarz (SPD) gegeneinander an. Von den 60 gültigen Stimmen bei 61 Wahlberechtigten entfielen 32 auf Bruno Kellner, 16 auf Helga Bieberstein, 11 auf Andreas Schwarz und 1 Stimme auf Johann Pfister.

Als weitere Stellvertreter des Landrates wurden Johannes Maciejonczyk (CSU) und Carsten Joneitis (SPD) vorgeschlagen. Johannes Maciejonczyk wurde mit 37:24 Stimmen zum weiteren Stellvertreter des Landrates gewählt.

Landrat Johann Kalb hatte zum Beginn der Sitzung 20 neue Mitglieder des Gremiums vereidigt: Wolfgang Desel, Holger Dremel, Johannes Krapp, Constantin Rudrof, Angelika Saffer, Thomas Söder (alle CSU), Thomas Ochs, Silvia Pfeufer, Otto Weiß, Kathrin Zwosta, Albert Deml (Grüne/AL), Michael Bergrab, Gerd Schneider (SPD), Delbert Alexander, Michael Genniges, Florian Köhler, Lydia Köhler, Timo Köhler (AfD), Marco Strube (FDP), Joseph Höpfner (Die Linke).

Landrat Kalb mit seinen neuen Stellvertretern © LRA Bamberg

Quelle: Pressestelle Landratsamt Bamberg

Der Beitrag Burgebracher Bürgermeister Johannes Maciejonczyk zum weiteren Stellvertreter des Landrates gewählt erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Konstituierende Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach https://www.meinburgebrach.de/allgemein/konstituierende-sitzung-des-marktgemeinderates-burgebrach-35248/. Sat, 09 May 2020 06:20:00 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=35248 Wiedergewählter Erster Bürgermeister Johannes Maciejonczyk gibt Startschuss in die neue Wahlperiode 2020 – 2026 Er beglückwünschte in der konstituierenden Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach alle gewählten 20 Mitglieder und freute sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit. In seinem Ausblick auf anstehende Aufgaben verwies Maciejonczyk auf einige Projekte, die bereits in die Wege geleitet wurden wie z. B. […]

Der Beitrag Konstituierende Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
1. Bürgermeister Johannes Maciejonczyk (mitte)
2. Bürgermeister Peter Pfohlmann (rechts)
3. Bürgermeister Peter Ludwig (links)

Wiedergewählter Erster Bürgermeister Johannes Maciejonczyk gibt Startschuss in die neue Wahlperiode 2020 – 2026

Er beglückwünschte in der konstituierenden Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach alle gewählten 20 Mitglieder und freute sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit. In seinem Ausblick auf anstehende Aufgaben verwies Maciejonczyk auf einige Projekte, die bereits in die Wege geleitet wurden wie z. B. die Schulerweiterung zur Sicherung des Schulstandortes. Wie in der vergangenen Wahlperiode wünschte er sich auch für die Zukunft eine sachlich orientierte Beschlussfassung mit Blick auf alle 27 Gemeindeteile. Welche Konsequenzen die Coronasituation auf den Markt Burgebrach hat, sei noch nicht absehbar. „In aller Vernunft wollen wir das Thema Corona gelassen und ernsthaft angehen“, so Maciejonczyk.

Dann vereidigte der Bürgermeister die acht neugewählten Marktgemeinderäte und -rätinnen Katharina Amend, Stefan Drescher, Stefan Gebhardt, Johannes Hartmann, Tobias Hetzler, Johanna Neser, Wolfgang Schiller und Josef Thomann.

Der neue Marktgemeinderat entschied einstimmig, weiterhin einen 2. und einen 3. Bürgermeister zu wählen. Zum Zweiten Bürgermeisters wurde dann mit großer Mehrheit Peter Pfohlmann gewählt, der bereits seit sechs Jahren in dieser Eigenschaft fungiert. Zum Dritten Bürgermeister wählte der Marktgemeinderat Peter Ludwig.

Nach der Beschlussfassung zum Erlass der Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts, in der z. B. auch die Ausschüsse und die Entschädigungen geregelt sind, gab sich der Marktgemeinderat eine Geschäftsordnung, die im Wesentlichen der empfohlenen Mustergeschäftsordnung entspricht.

Für die neue Wahlperiode wurden die Ausschüsse wie folgt besetzt:

Der beschließende Bau-, Grundstücks- und Umweltausschuss:
Erster Bürgermeister Johannes Maciejonczyk, Vorsitzender
Peter Röckelein
Norbert Drescher
Wolfgang Schiller
Stefan Birkner
Johannes Hartmann
Stefan Lechner

Der beschließende Haushalts- und Finanzausschuss:
Erster Bürgermeister Johannes Maciejonczyk, Vorsitzender
Tobias Hetzler
Johanna Neser
Stefan Gebhardt
Josef Thomann
Michael Ziegler
Karl Newrzella

Der beratende Rechnungsprüfungsausschuss:
2. Bürgermeister Peter Pfohlmann, Vorsitzender
Katharina Amend
Johanna Neser
Stefan Gebhardt
Michael Ziegler
Wolfgang Schiller
Josef Thomann

In der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Burgebrach ist der Markt Burgebrach mit dem Ersten Bürgermeister Johannes Maciejonczyk, 2. Bürgermeister Peter Pfohlmann, 3. Bürgermeister Peter Ludwig, Simone Spörlein, Stefan Drescher, Michael Bayer, Stefan Birkner und Michael Ziegler vertreten.

In der Schulverbandsversammlung wirken Ingrid Pflefka und Katharina Amend mit.

Beim Zweckverband zur Wasserversorgung der Auracher Gruppe sind der Erste Bürgermeister Johannes Maciejonczyk, 3. Bürgermeister Peter Ludwig, Konrad Bischof, Karl Newrzella und Michael Bayer für den Markt Burgebrach vertreten.

Für die St. Vitus Seniorenzentrum gGmbH Burgebrach wurden neben dem Ersten Bürgermeister als geborenes Mitglied Katharina Amend und Michael Ziegler bestimmt.

Zu Jugendbeauftragten sind Michael Bayer und Johanna Neser gewählt, zum Behindertenbeauftragten Stefan Drescher und zum Seniorenbeauftragten Michael Mohr.

Die Funktion eines Integrationsbeauftragten ist neu zu besetzen. Vorschläge dazu können im Rathaus abgegeben werden.

Zum Abschluss verwies Johannes Maciejonczyk auf die erste Arbeitssitzung des Marktgemeinderates Burgebrach am 26.05.2020 mit der Beschlussfassung des Haushaltes 2020.

Text/Quelle: Elke Pieger

Der Beitrag Konstituierende Sitzung des Marktgemeinderates Burgebrach erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Kommunalwahl 2020 – „Die Würfel sind gefallen.“ https://www.meinburgebrach.de/burgebrach/kommunalwahl-2020-die-wuerfel-sind-gefallen-35026/. Fri, 27 Mar 2020 13:17:47 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=35026 Zunächst darf ich allen Gewählten herzlich gratulieren. Bevor ich die Ergebnisse überblickartig zusammenfasse, möchte ich allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern Dank sagen. Insgesamt waren in den beiden Mitgliedsgemeinden unserer Verwaltungsgemeinschaft 255 ehrenamtliche Personen in 25 Stimmbezirken im Einsatz, die insgesamt 19.277 Stimmzettel ausgewertet haben. Stolze Zahlen, die den Umfang der Leistung aller eindrucksvoll beschreiben. Ebenso danke […]

Der Beitrag Kommunalwahl 2020 – „Die Würfel sind gefallen.“ erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Zunächst darf ich allen Gewählten herzlich gratulieren. Bevor ich die Ergebnisse überblickartig zusammenfasse, möchte ich allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern Dank sagen. Insgesamt waren in den beiden Mitgliedsgemeinden unserer Verwaltungsgemeinschaft 255 ehrenamtliche Personen in 25 Stimmbezirken im Einsatz, die insgesamt 19.277 Stimmzettel ausgewertet haben. Stolze Zahlen, die den Umfang der Leistung aller eindrucksvoll beschreiben. Ebenso danke ich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Verwaltung für die akribische Vorbereitung und reibungslose Durchführung der Wahl. Dem Zusammenwirken aller ist es zu verdanken, dass die Ergebnisse rasch ausgezählt waren und übermittelt werden konnten. Sicherlich haben am Wahlabend viele Bürgerinnen und Bürger die Ergebnisse online in Echtzeit mitverfolgt.

Besonders zu würdigen ist auch das Engagement der vielen zur Wahl gestandenen Kandidaten. Ihre Bereitschaft sich vor Ort einzusetzen verdient besondere Anerkennung. Hiervon lebt unsere demokratische Grundordnung sowie die gesamte Gesellschaft. Ich wünsche mir, dass insbesondere auch bei jenen Kandidaten, die nicht zum Zug gekommen sind, das Interesse für die Heimat nicht mit dem Wahlabend erloschen ist, sondern weiter anhält. Bringen Sie sich weiterhin ein!

Nun zusammengefasst zu den Ergebnissen:

Bürgermeisterwahlen: In Schönbrunn i. Steigerwald wird ab 1. Mai Dirk Friesen die Geschicke der Gemeinde als 1. Bürgermeister leiten.

Über den erneuten Wählerauftrag im Markt Burgebrach freue ich mich persönlich natürlich sehr und danke für den großen Vertrauensbeweis von 97,03 %.

Marktgemeinderat Burgebrach: Veränderungen haben sich bereits im Vorfeld der Wahl abgezeichnet, da fünf aktu- elle Marktgemeinderäte nicht mehr zur Wahl standen. Darüber hinaus hat der Wahltag weitere Wechsel gebracht. So scheiden mit Ende der Wahlperiode 8 Mitglieder des aktuellen Marktgemeinderates aus. Dies sind 3. Bgm. Baptist Göller (CSU), Peter Bogensperger (WOHT), Markus Dürrbeck (WOG), Sascha Martin (CWG), Renate Zürl (WOHT), Leonhard Fischer (FW-ÜCW), Markus Mehlhorn (CSU) und Christopher Selig (FW-ÜCW).

Bei der Sitzverteilung gab es mit der Verschiebung eines Sitzes der Freien Wähler – ÜCW hin zur CSU nur eine Veränderung.

Neu in den Marktgemeinderat gewählt wurden: Tobias Hetzler (CSU), Johanna Neser (CSU), Katharina Amend (CSU), Josef Thomann (FW-ÜCW), Wolfgang Schiller (WOG), Stefan Drescher (WOHT), Stefan Gebhardt (WOHT) und Johannes Hartmann (CWG).

Gemeinderat Schönbrunn: Das Wahlergebnis brachte die Verschiebung eines Sitzes von BBL (3) zur CSU (5) hervor. Neben den Gemeinderäten Friedrich Hollet (BBL), Helmut Körber (CSU), Herbert Hümmer (BBL) und Dietmar Kaiser (ABL) scheidet auch der Ortssprecher Matthias Hetzel aus. Ein Ortssprecher für Halbersdorf ist durch die Wahl von Florian Hetzel (CSU) zum Gemeinderat nicht mehr erforderlich. Daneben kommen Tobias Hachinger (CSU) und Georg Kregler (ABL) neu in den Gemeinderat.

Landkreis Bamberg (Kreistag): In den Kreistag wurden aus Burgebrach gewählt: Johannes Maciejonczyk (CSU), Peter Ludwig (CSU) und Josef Thomann (FW-ÜWG). Ausgeschieden sind Michael Mohr (BBL) sowie Georg Bogensperger (CSU), der nicht mehr kandidierte. Schönbrunn ist weiterhin mit Geo Hollet (BBL) und Michael Sitzmann (FW-ÜWG) im Kreistag vertreten.

Wahlbeteiligung: Diese fand sich in Burgebrach mit 65,87 % (2014: 66,54%) und in Schönbrunn mit 75,17 % (2014: 74,81%) je ziemlich genau auf dem Niveau der letzten Kommunalwahl ein.

Abschließend danke ich allen Beteiligten für einen fairen Wettstreit im Sinne der Weiterentwicklungen beider Gemeinden. Allen Gewählten wünsche ich eine glückliche Hand in der Ausübung ihrer Aufgaben und wünsche mir weiterhin eine gute Zusammenarbeit.

Johannes Maciejonczyk
VG-Vorsitender

Alle Ergebnisse im Detail findet Ihr im aktuellen Mitteilungsblatt Nr. 13 vom 26. März 2020 (ab Seite 6).

Der Beitrag Kommunalwahl 2020 – „Die Würfel sind gefallen.“ erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Kommunalwahlen 2020 – Wir sind für Euch dabei! https://www.meinburgebrach.de/allgemein/kommunalwahlen-2020-wir-sind-fuer-euch-dabei-34669/. Sun, 15 Mar 2020 07:06:48 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=34669 Jede/r wahlberechtigte Bürger/in sollte sich mittlerweile entschieden haben – heute ist es nämlich soweit: Ab 8 Uhr morgens haben die Wahllokale für die Kommunalwahlen 2020 geöffnet. Bis heute Abend um 18 Uhr könnt ihr Eure Stimmen abgeben. Wir werden die Wahlen auf unserer Facebookseite begleiten und Euch so immer auf den neuesten Stand bringen. Für […]

Der Beitrag Kommunalwahlen 2020 – Wir sind für Euch dabei! erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Jede/r wahlberechtigte Bürger/in sollte sich mittlerweile entschieden haben – heute ist es nämlich soweit: Ab 8 Uhr morgens haben die Wahllokale für die Kommunalwahlen 2020 geöffnet. Bis heute Abend um 18 Uhr könnt ihr Eure Stimmen abgeben.

Wir werden die Wahlen auf unserer Facebookseite begleiten und Euch so immer auf den neuesten Stand bringen. Für jeden, der nicht auf Facebook ist (oder der diese Alternative einfach bevorzugt), werden wir unsere Beiträge zu den Kommunalwahlen im Folgenden anhängen. Dieser Artikel wird im Laufe des Tages immer wieder auf den neuesten Stand gebracht – Ihr könnt also ganz bequem diese Seite geöffnet lassen und sie im Laufe des Tages immer wieder aktualisieren bzw. den Link speichern und jederzeit nachschauen, was es Neues aus den Wahllokalen gibt!

 

+++ Stand: 16.03.2020, 00:59 Uhr +++

 
[fb-post href=“https://www.facebook.com/meinburgebrach.de/photos/a.466277266757130/3055488207836010/?type=3&theater“]
 
[fb-post href=“https://www.facebook.com/meinburgebrach.de/posts/3055192901198874/?type=3&theater“]
 
[fb-post href=“https://www.facebook.com/meinburgebrach.de/photos/a.466277266757130/3055106231207541/?type=3&theater“]
 
[fb-post href=“https://www.facebook.com/meinburgebrach.de/photos/a.466277266757130/3055072991210865/?type=3&theater“]
 
[fb-post href=“https://www.facebook.com/meinburgebrach.de/photos/a.466277266757130/3054994787885352/?type=3&theater“]
 
[fb-post href=“https://www.facebook.com/meinburgebrach.de/photos/a.466277266757130/3054661021252062/?type=3&theater“]
 
[fb-post href=“https://www.facebook.com/meinburgebrach.de/photos/a.466277266757130/3053812991336865/?type=3&theater“]
 
[fb-post href=“https://www.facebook.com/meinburgebrach.de/posts/3052635684787929?stream_ref=1″]

Der Beitrag Kommunalwahlen 2020 – Wir sind für Euch dabei! erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Morgen ist es so weit: Kommunalwahlen 2020! https://www.meinburgebrach.de/burgebrach/morgen-ist-es-so-weit-kommunalwahlen-2020-34659/. Sat, 14 Mar 2020 17:15:50 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=34659 Lest Euch nochmal in Ruhe die erhaltene Wahlpost durch und holt Euch gegebenenfalls nähere Informationen zu den Parteien und deren Politikern ein. Morgen, am 15. März 2020, finden zwischen 8 und 18 Uhr die Kommunalwahlen 2020 statt. Angesichts des sich ausbreitenden Coronaviruses könnt Ihr eigene Stifte zur Stimmabgabe mitbringen. Wer wahlberechtigt ist, sollte sein Stimmrecht […]

Der Beitrag Morgen ist es so weit: Kommunalwahlen 2020! erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Lest Euch nochmal in Ruhe die erhaltene Wahlpost durch und holt Euch gegebenenfalls nähere Informationen zu den Parteien und deren Politikern ein. Morgen, am 15. März 2020, finden zwischen 8 und 18 Uhr die Kommunalwahlen 2020 statt. Angesichts des sich ausbreitenden Coronaviruses könnt Ihr eigene Stifte zur Stimmabgabe mitbringen. Wer wahlberechtigt ist, sollte sein Stimmrecht auf jeden Fall nutzen, um über die Zukunft unserer Marktgemeinde mitzuentscheiden. Jede einzelne Stimme hat Gewicht!

Es werden Bürgermeister, Marktgemeinderat, Kreisrat und Landrat gewählt.

Für die Bürgermeister- und Landratswahl gilt: Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen (und gültigen) Stimmen erhalten hat. Ist das keinem der Bewerber gelungen, findet unter den beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen eine Stichwahl statt – am zweiten Sonntag nach dem Wahltag, also am 29. März 2020.

Bei der Marktgemeinderatswahl kann jede/r Wähler/in 20 Stimmen abgeben, bei der Kreistagswahl sind es 60 Stimmen. Die Stimmen dürfen panaschiert (über verschiedene Wahlvorschläge verteilt) und kumuliert (pro Kandidat bis zu 3 Stimmen) vergeben werden.

Auf der Website des Marktes Burgebrach findet Ihr neben weiteren Details auch den Musterstimmzettel für die Wahl des Bürgermeisters sowie den Musterstimmzettel für die Wahl des Marktgemeinderates.

Das vorläufige Wahlergebnis zur Wahl des Ersten Bürgermeisters und des Marktgemeinderates Burgebrach wird gegenüber der Öffentlichkeit sofort nach Ermittlung im Rathaus Burgebrach verkündet.

Wir werden den ganzen Tag über bei den Kommunalwahlen dabei sein und Euch auf dem Laufenden halten. Unserer Berichterstattung könnt Ihr bequem auf unserer Facebookseite folgen. Zusätzlich dazu werden wir morgen, am Wahltag selbst, hier auf meinBurgebrach.de einen Artikel veröffentlichen, in den wir unsere Facebook-Berichterstattung direkt einbinden werden. Durch ein gelegentliches Aktualisieren dieses Beitrags oder unserer Facebookseite erhaltet Ihr also stets die neuesten Meldungen rund um die Kommunalwahlen 2020 in der Marktgemeinde Burgebrach.

Der Beitrag Morgen ist es so weit: Kommunalwahlen 2020! erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Aus Tradition für die Zukunft – Wählergemeinschaft Grasmannsdorf sieht sich gut aufgestellt https://www.meinburgebrach.de/burgebrach/aus-tradition-fuer-die-zukunft-waehlergemeinschaft-grasmannsdorf-sieht-sich-gut-aufgestellt-32346/. Mon, 10 Feb 2020 19:23:38 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=32346 Die Wählergemeinschaft Grasmannsdorf (WGG) stellt sich wieder mit einer engagierten jungen Liste zur Kommunalwahl 2020 am 15. März für den Gemeinderat der Marktgemeinde Burgebrach. Das Bestreben der Wählergemeinschaft ist, auch weiterhin aktiv bei der Entwicklung der gesamten Marktgemeinde mitwirken zu können, sowie regionale und bürgernahe Politik mitzugestalten. Aufgrund einer gut funktionierenden Dorfgemeinschaft habe es bei […]

Der Beitrag Aus Tradition für die Zukunft – Wählergemeinschaft Grasmannsdorf sieht sich gut aufgestellt erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Die Wählergemeinschaft Grasmannsdorf (WGG) stellt sich wieder mit einer engagierten jungen Liste zur Kommunalwahl 2020 am 15. März für den Gemeinderat der Marktgemeinde Burgebrach. Das Bestreben der Wählergemeinschaft ist, auch weiterhin aktiv bei der Entwicklung der gesamten Marktgemeinde mitwirken zu können, sowie regionale und bürgernahe Politik mitzugestalten.

Aufgrund einer gut funktionierenden Dorfgemeinschaft habe es bei der Bildung und Nominierung der Liste zur Kommunalwahl keine Probleme gegeben. Es stellten sich ausreichend viele interessierte Männer und Frauen der Wählergemeinschaft Grasmannsdorf als Kandidat/in der Liste zur Verfügung.

Der Wahlvorschlag beinhaltet die verschiedensten Berufsgruppen, sowie viele Personen, die im Ehrenamt tätig sind. Außerdem habe man eine „gute Frauenquote“, und die Liste gebe auch jüngeren Grasmannsdorfern die Chance, sich auch politisch zu engagieren.

Ziel der Wählergemeinschaft ist es, mit diesem qualifizierten Wahlvorschlag zu punkten, um im Marktgemeinderat wieder mitwirken zu können.

Liste der WGG Grasmannsdorf:
1. Ziegler Michael
2. Panzer Heiko
3. Kluge Guido
4. Kaiser Eva
5. Kaiser Jonas
6. Göller Andreas
7. Ziegler Teresa
8. Hahn Michael
9. Ziegler Jonas
10. Feulner Robert
11. Spindler Stefan
12. Ziegler Wolfgang
13. Metzner Elfriede
14. Neff Markus
15. Hahn Bernhilde
16. Spindler Thomas
17. Krebs Guido
18. Baumann Dirk
19. Fuchs Andreas
20. Kaiser Georg

Ersatzkandidaten:
Seelmann Matthias
Held Michael

Die Wählergemeinschaft Grasmannsdorf lädt alle interessierten Bürger und Bürgerinnen zu einen Wahlinformationsveranstaltung am 13. Februar 2020 um 19:00 Uhr in die Brauerei Kaiser nach Grasmannsdorf ein.

Text: Wählergemeinschaft Grasmannsdorf

++ Hinweis: Wir, das Projekt meinBurgebrach.de, weisen darauf hin, dass wir allen Parteien und politischen Gruppierungen neutral gegenüberstehen und wir unsere Aufgabe lediglich darin sehen, Neuigkeiten rund um Burgebrach zu veröffentlichen. ++

Der Beitrag Aus Tradition für die Zukunft – Wählergemeinschaft Grasmannsdorf sieht sich gut aufgestellt erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
CWG Stappenbach gibt Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 bekannt https://www.meinburgebrach.de/politik/cwg-stappenbach-gibt-kandidaten-fuer-die-kommunalwahl-2020-bekannt-31854/. Tue, 04 Feb 2020 06:19:53 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=31854 Die Nominierungsversammlung der Christlichen Wählergemeinschaft Stappenbach (CWG) fand am 08. Dezember 2019 in der Gastwirtschaft zum Wirt in Stappenbach statt. Marktgemeinderat Martin Sascha begrüßte 38 Wahlberechtige. Nach einem kurzen Rückblick auf die vergangene Gemeinderatsperiode teilte er mit, dass er zukünftig, mit Blick auf seine weitreichenden Ehrenämter vor allem in Bereich Feuerwehren, nicht mehr für den […]

Der Beitrag CWG Stappenbach gibt Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 bekannt erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Die Nominierungsversammlung der Christlichen Wählergemeinschaft Stappenbach (CWG) fand am 08. Dezember 2019 in der Gastwirtschaft zum Wirt in Stappenbach statt.

Marktgemeinderat Martin Sascha begrüßte 38 Wahlberechtige. Nach einem kurzen Rückblick auf die vergangene Gemeinderatsperiode teilte er mit, dass er zukünftig, mit Blick auf seine weitreichenden Ehrenämter vor allem in Bereich Feuerwehren, nicht mehr für den Marktgemeinderat kandidieren wird.

Nach Festlegung der Wahlmodalitäten für die Listenaufstellung, stellten sich zahlreiche Kandidaten für die CWG-Liste zur Verfügung, welchen dann per Wahl ihr Listenplatz zugewiesen wurde.

Die CWG versteht sich nicht nur als Vertretung Stappenbachs, sondern engagiert sich dafür sämtliche Ortschaften der Marktgemeinde Burgebrach zukunftsfähig zu gestalten.

Kanditaten der CWG für die Wahl des Marktgemeinderates 2020:

01. Johannes Hartmann, 33, Bauingenieur B.Eng.
02. Johanna Lang, 30, Studentin für Grundschullehramt
03. Florian Wagner, 38, Landmaschinenmechaniker
04. Franz Dreßel, 53, Justizvollzugsbeamter
05. Pascal Martin, 33, Industriemeister
06. Gerhard Martin, 59, Außendienstmitarbeiter
07. Maria Öder, 33, Bürokauffrau
08. Georg Dreßel, 30, Teamleiter
09. Stefan Feulner, 39, Mesner
10. Sebastian Hartmann, 63, Bauunternehmer
11. Wolfgang Feulner, 62, Netzmeister
12. Klaus Dotterweich, 49, Landwirt
13. Andreas Denzler, 67, Rentner
14. Peter Dotterweich, 51, Rechtspfleger
15. Georg Bayer, 61, Maschinist
16. Robert Dreßel, 18, Techniker für ländliche Entwicklung
17. Sebastian Dreßel, 62, Rentner
18. Claudia Raab, 38, Gastronomin
19. Nicole Dreßel, 30, Steuerfachangestellte
20. Christian Dietz, 38, Zimmermann

Ersatznominierte:
– Klemens Philipp
– Georg Lang

Weiterhin ergeht herzliche Einladung zur Informations- und Wahlveranstaltung der CWG
am Sonntag, 16.02.2020 um 19.00 Uhr im Feuerwehrhaus Stappenbach mit folgenden Themen:
– Der Wahlmodus wird erklärt
– Die Kandidaten stellen sich vor
– Unsere Themen in der Diskussion

Text: Christlichen Wählergemeinschaft Stappenbach (CWG)

++ Hinweis: Wir, das Projekt meinBurgebrach.de, weisen darauf hin, dass wir allen Parteien und politischen Gruppierungen neutral gegenüberstehen und wir unsere Aufgabe lediglich darin sehen, Neuigkeiten rund um Burgebrach zu veröffentlichen. ++

Der Beitrag CWG Stappenbach gibt Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 bekannt erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Markt Burgebrach nimmt weiterhin am Projekt „E-Carsharing“ teil https://www.meinburgebrach.de/burgebrach/markt-burgebrach-nimmt-weiterhin-am-projekt-e-carsharing-teil-31219/. Sun, 26 Jan 2020 16:20:56 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=31219 Mit vereinfachten Leihkonditionen (via PC oder Smartphone) steht allen Bürgerinnen und Bürgern ein E-Mobil des Marktes Burgebrach zur Verfügung. Das bereits seit zwei Jahren laufende Carsharing-Projekt des Landkreises Bamberg wird in Burgebrach sehr gut angenommen: Aus diesem Grund hat der Marktgemeinderat Burgebrach entschieden, weiterhin am geförderten Projekt „E-Carsharing“ teilzunehmen. Neben öffentlichen Nahverkehrsmitteln und dem Rufbusist […]

Der Beitrag Markt Burgebrach nimmt weiterhin am Projekt „E-Carsharing“ teil erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Mit vereinfachten Leihkonditionen (via PC oder Smartphone) steht allen Bürgerinnen und Bürgern ein E-Mobil des Marktes Burgebrach zur Verfügung.

Das bereits seit zwei Jahren laufende Carsharing-Projekt des Landkreises Bamberg wird in Burgebrach sehr gut angenommen: Aus diesem Grund hat der Marktgemeinderat Burgebrach entschieden, weiterhin am geförderten Projekt „E-Carsharing“ teilzunehmen.

Neben öffentlichen Nahverkehrsmitteln und dem Rufbusist der BMW i3 eine gute Ergänzung, um in der Marktgemeinde auch ohne eigenes Fahrzeug mobil zu bleiben. Einzige Bedingung: Der Fahrer/die Fahrerin muss mindestens 21 Jahre alt und mind. seit 2 Jahren im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein.

Tarife (gültig seit Mai 2019):
je Stunde: 6,00 €
je Tag: 29,00 €
je Wochenende: 79,00 €
je Woche: 199,00 €

Keine Kilometerbegrenzung, Stornierung 24 Stunden vor Fahrtbeginn kostenlos möglich.

Nähere Informationen erhaltet Ihr bei den Mitarbeitern des Rathauses Burgebrach (09546/9416-0), unter www.vg-burgebrach.de oder unter www.regionalwerke-bamberg.de.

Text: Markt Burgebrach

Der Beitrag Markt Burgebrach nimmt weiterhin am Projekt „E-Carsharing“ teil erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Nominierung: Ampferbach-Dietendorf will wieder mindestens zwei Räte! https://www.meinburgebrach.de/burgebrach/nominierung-ampferbach-dietendorf-will-wieder-mindestens-zwei-raete-30115/. Sat, 11 Jan 2020 16:00:29 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=30115 Zur Nominierungsversammlung der Ampferbach-Dietendorfer Liste (ADL) war die Gaststube der Brauerei Herrmann gut gefüllt. 2. Bürgermeister und Listensprecher Peter Pfohlmann konnte 38 Wahlberechtige Bürgerinnen und Bürger begrüßen. In seinen Ausführungen blickte er auf die vergangene Amtszeit zurück und lobte vor allem die gute Zusammenarbeit im Marktgemeinderat, gab jedoch zu bedenken, dass auch zukünftig wieder mindestens […]

Der Beitrag Nominierung: Ampferbach-Dietendorf will wieder mindestens zwei Räte! erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Zur Nominierungsversammlung der Ampferbach-Dietendorfer Liste (ADL) war die Gaststube der Brauerei Herrmann gut gefüllt.

2. Bürgermeister und Listensprecher Peter Pfohlmann konnte 38 Wahlberechtige Bürgerinnen und Bürger begrüßen. In seinen Ausführungen blickte er auf die vergangene Amtszeit zurück und lobte vor allem die gute Zusammenarbeit im Marktgemeinderat, gab jedoch zu bedenken, dass auch zukünftig wieder mindestens zwei Räte der ADL im Gremium vertreten sein sollten, um die Interessen und Gleichberechtigung lebendiger Ortsteile in dieser großen Gemeinde zu vertreten.

Nachdem die Wahlmodalitäten für die Listenaufstellung erörtert wurden, stellten sich schnell zahlreiche Kandidaten für die Liste zur Verfügung, welche dann auch im Blockwahlverfahren bestätigt wurden. So ist es wieder gelungen, eine ansprechende Liste mit vielen Berufsgruppen und unterschiedlichstem Alter für den größten Burgebracher Ortsteil aufzustellen.

Die ADL geht mit folgenden Kandidaten ins Rennen:

Kanditaten der ADL-Liste für die Wahl des Marktgemeinderates 2020:
01. Peter Pfohlmann
02. Karl Newrzella
03. Helmut Bayer
04. Marina Oberst-Wächtler
05. Michael Hartmann
06. Christine Pfahlmann
07. Marion Köcheler
08. Michael Fröhling
09. Miriam Remki
10. Mathias Bayer
11. Ann-Sophie Hauke
12. Martin Körber
13. Susanne Oberst
14. Uwe Kaiser
15. Matthias Saffer
16. Michael Oppelt
17. Thomas Heidenreich
18. Peter Graß
19. Michael Friedel
20. Markus Volk

Ersatzleute:
Werner Teßmer
Jürgen Buchfelder

Text: Ampferbach-Dietendorfer Liste

++ Hinweis: Wir, das Projekt meinBurgebrach.de, weisen darauf hin, dass wir allen Parteien und politischen Gruppierungen neutral gegenüberstehen und wir unsere Aufgabe lediglich darin sehen, Neuigkeiten rund um Burgebrach zu veröffentlichen. ++

Der Beitrag Nominierung: Ampferbach-Dietendorf will wieder mindestens zwei Räte! erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>