Sport – meinBurgebrach.de https://www.meinburgebrach.de Deine Internetseite für Burgebrach Sat, 09 May 2020 05:38:35 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.4.2 https://www.meinburgebrach.de/wp-content/uploads/2016/09/cropped-app_icon-32x32.jpg Sport – meinBurgebrach.de https://www.meinburgebrach.de 32 32 U19-Akteur Andreas Pfahlmann schließt sich dem TSV Burgebrach an! https://www.meinburgebrach.de/sport/u19-akteur-andreas-pfahlmann-schliesst-sich-dem-tsv-burgebrach-an-35242/. Sat, 09 May 2020 05:38:20 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=35242 Der TSV Burgebrach hat erneut zugeschlagen und sich mit Andreas Pfahlmann erneut die Dienste eines begehrten Jugendspielers der JFG Steigerwald gesichert.Pfahlmann wird sich dem TSV zur kommenden Saison anschließen. „Andi ist ein offensiver Allrounder, er kann in vorderster Front agieren, fühlt sich aber auch auf der 10er-Posi- tion sehr wohl. Seine Passgenauigkeit bzw. seine Steckpässe […]

Der Beitrag U19-Akteur Andreas Pfahlmann schließt sich dem TSV Burgebrach an! erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Andreas Pfahlmann (weiß)

Der TSV Burgebrach hat erneut zugeschlagen und sich mit Andreas Pfahlmann erneut die Dienste eines begehrten Jugendspielers der JFG Steigerwald gesichert.
Pfahlmann wird sich dem TSV zur kommenden Saison anschließen.

„Andi ist ein offensiver Allrounder, er kann in vorderster Front agieren, fühlt sich aber auch auf der 10er-Posi- tion sehr wohl. Seine Passgenauigkeit bzw. seine Steckpässe und seine Torgefahr werden uns im Offensiv- spiel enorm weiter bringen. Wir freuen uns auf Pfahli! Sein Vater „Fisch“ spielte ja schon Bezirksliga beim TSV Burgebrach und nun Andi. Er wird seinen positiven Entwicklungsprozess im Seniorenbereich fortsetzen, da bin ich mir sicher!“

Trainer Christian Trunk

Der 18-Jährige, der in der U19 der JFG Steigerwald Stammspieler ist und auf der Zehn aufläuft, trat in der laufenden Serie bereits zehn Mal als „Scorer“ in Erscheinung (acht Tore, zwei Assists). In seinen knapp über 50 Einsätzen der vergangenen zweieinhalb Spielzeiten gelangen dem körperlich robusten und schnellen Akteur 25 Treffer.

„Der TSV Burgebrach ist froh, den beidfüßigen und engagierten Nachwuchsfußballer demnächst in seinen Reihen begrüßen zu dürfen und freut sich bereits jetzt auf die Zusammenarbeit mit Andreas Pfahlmann!“, so der Sportliche Leiter Stefan Mohr: „Ich bin sicher, dass beide Seiten voneinander profitieren werden.“

Sportlicher Leiter Stefan Mohr

Der Beitrag U19-Akteur Andreas Pfahlmann schließt sich dem TSV Burgebrach an! erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Regionale Sport-News auf meinBurgebrach.de https://www.meinburgebrach.de/allgemein/regionale-sport-news-auf-meinburgebrach-de-35184/. Mon, 27 Apr 2020 11:37:42 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=35184 Sportvereine aufgepasst! Die Redaktion von meinBurgebrach bietet euch ab sofort die Möglichkeit, eure News auf unserer Plattform und den Social- Media Kanälen zu veröffentlichen. Ihr habt Spielberichte, Transferupdates oder sonstige Ankündigungen rund um euren Verein? Dann schickt uns eure Pressemitteilungen und News einfach an sport@meinBurgebrach.de Sobald der Ball in unseren heimischen Ligen wieder rollt, wollen […]

Der Beitrag Regionale Sport-News auf meinBurgebrach.de erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>

Sportvereine aufgepasst! Die Redaktion von meinBurgebrach bietet euch ab sofort die Möglichkeit, eure News auf unserer Plattform und den Social- Media Kanälen zu veröffentlichen.

Ihr habt Spielberichte, Transferupdates oder sonstige Ankündigungen rund um euren Verein? Dann schickt uns eure Pressemitteilungen und News einfach an sport@meinBurgebrach.de

Sobald der Ball in unseren heimischen Ligen wieder rollt, wollen wir alle verfügbaren Spielberichte in einem Beitrag sammeln und für alle Fußballfanatiker unter euch eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse des Wochenendes liefern.

Angebot gilt auch für andere Abteilungen

Natürlich wollen wir in Zukunft nicht nur über Fußball berichten. Hiermit wollen wir auch explizit alle anderen Abteilungen dazu ermutigen, uns ihre neusten Mitteilungen zukommen zu lassen.

Der Beitrag Regionale Sport-News auf meinBurgebrach.de erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Der TSV Burgebrach sagt: Herzlich Willkommen, Jonas Pfeiffer! https://www.meinburgebrach.de/allgemein/der-tsv-burgebrach-sagt-herzlich-willkommen-jonas-pfeiffer-35119/. Thu, 16 Apr 2020 14:02:24 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=35119 Burgebrach – Kurz nach der Verpflichtung von Timm Strasser konnte sich der TSV Burgebrach mit Jonas Pfeiffer (weißes Trikot) nun erneut die Dienste eines begehrten Jugendspielers der JFG Steigerwald sichern. Die Verpflichtung von Jonas passt absolut perfekt in unser sportliches Konzept! Seine Präsenz und Spielweise – besonders die Spieleröffnung und seine Körpersprache im Zentrum – […]

Der Beitrag Der TSV Burgebrach sagt: Herzlich Willkommen, Jonas Pfeiffer! erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>

Burgebrach – Kurz nach der Verpflichtung von Timm Strasser konnte sich der TSV Burgebrach mit Jonas Pfeiffer (weißes Trikot) nun erneut die Dienste eines begehrten Jugendspielers der JFG Steigerwald sichern.

Die Verpflichtung von Jonas passt absolut perfekt in unser sportliches Konzept! Seine Präsenz und Spielweise – besonders die Spieleröffnung und seine Körpersprache im Zentrum – werden uns extrem bereichern. Er ist im Mittelfeld bzw. im Defensivbereich vielseitig einsetzbar. Wir freuen uns auf Jonas und ich wünsche ihm natürlich sportlichen Erfolg und einen guten Start im Seniorenbereich!

Trainer Christian Trunk.

Der 18-jährige Jonas Pfeiffer, der aktuell im Kader der U19 der JFG Steigerwald eine wichtige und zuverlässige Säule ist, wird in der nächsten Serie das Trikot des TSV Burgebrach tragen. Der aus dem Gemeindeteil Ampferbach stammende Jugendspieler agiert vorwiegend auf der Sechs und tritt dort nicht nur als Abräumer in Erscheinung, sondern immer wieder auch als Torschütze oder Vorbereiter.

Wir freuen uns, dass wir zur kommenden Serie mit Jonas einen weiteren gutausgebildeten Nachwuchsakteur aus dem Gemeindegebiet an uns binden konnten!

Sportlicher Leiter Stefan Mohr:

Der TSV Burgebrach bleibt mit dieser Verpflichtung seiner Linie treu, junge Spieler aus dem Markt weiter zu fördern und in die Mannschaften des Herrenbereichs zu implementieren. #ausburgebrachfürburgebrach

Der Beitrag Der TSV Burgebrach sagt: Herzlich Willkommen, Jonas Pfeiffer! erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Der TSV Burgebrach sichert sich die Dienste von Timm Strasser! https://www.meinburgebrach.de/sport/der-tsv-burgebrach-sichert-sich-die-dienste-von-timm-strasser-35048/. Mon, 06 Apr 2020 18:04:37 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=35048 Burgebrach – Wie die Verantwortlichen der Abteilung Fußball am Vormittag bekannt gaben, wird sich der Jugendspieler Timm Strasser zur Saison 2020/21 dem TSV Burgebrach anschließen. Mich freut es persönlich besonders, dass Timm sich für den TSV entschieden hat! Die Kommunikation mit ihm und Stefan erfolgte auf eine außergewöhnlich herzliche, aber auch sportlich zielstrebige und ehrliche […]

Der Beitrag Der TSV Burgebrach sichert sich die Dienste von Timm Strasser! erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Burgebrach – Wie die Verantwortlichen der Abteilung Fußball am Vormittag bekannt gaben, wird sich der Jugendspieler Timm Strasser zur Saison 2020/21 dem TSV Burgebrach anschließen.

Mich freut es persönlich besonders, dass Timm sich für den TSV entschieden hat! Die Kommunikation mit ihm und Stefan erfolgte auf eine außergewöhnlich herzliche, aber auch sportlich zielstrebige und ehrliche Art und Weise!!! Solche Typen wünscht sich ein jeder Coach. Darüber hinaus zählt Timm natürlich zu den talentiertesten und komplettesten offensiven Jugendspielern im Landkreis. WIR freuen uns auf seine Spielweise und hoffentlich viele Tore für den TSV Burgebrach! Passend dazu kann man nur unser Konzept betonen… #ausburgebrach #fürburgebrach!

Christian Trunk, Trainer TSV Burgebrach

Timm durchlief die Jugend der JFG Steigerwald und war in allen Altersklassen immer eine feste Säule der jeweiligen Mannschaften. Aktuell gehört der 18-Jährige dem U19 Landesliga-Kader an. In der derzeit laufenden Spielzeit kommt Timm auf elf Einsätze und erzielte dabei 16 Tore. Mindestens ebenso beeindruckend sind seine Werte aus den beiden vergangenen Saisons. 2018/19 gelangen ihm nämlich in 19 Spielen 21 Tore, seine Bilanz aus 2017/18 lautet sogar 20 Spiele und 26 Treffer.

“Timm ist nicht nur auf dem Platz eine Granate, sondern auch abseits davon. Ich durfte Timm in den Gesprächen als einen sehr reifen und zielstrebigen Jugendspieler kennenlernen, der einen genauen Plan verfolgt. Wir wussten, dass neben uns auch andere Vereine aus der Bezirksliga, Landesliga und sogar Bayernliga an Timm interessiert waren. Umso mehr können wir beim TSV Burgebrach stolz darauf sein, dass er sich am Ende für uns entschieden hat. Mit Timm bekommt unsere Erste Mannschaft einen sehr offensiven und vor allem gut ausgebildeten Spieler!”

Stefan Mohr, Sportlicher Leiter TSV Burgebrach (Fußball)
der TSV Burgebrach verpflichtet Timm Strasser
Timm Strasser (rechts) im Zweikampf

Der Beitrag Der TSV Burgebrach sichert sich die Dienste von Timm Strasser! erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Fußball: Dominik Stöcklein wechselt von Wildensorg nach Burgebrach https://www.meinburgebrach.de/allgemein/fussball-dominik-stoecklein-wechselt-von-wildensorg-nach-burgebrach-34181/. Thu, 05 Mar 2020 17:55:17 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=34181 Wie die Verantwortlichen der Abteilung Fußball bekannt geben dürfen, wird sich Dominik Stöcklein zur Saison 2020/21 dem TSV Burgebrach anschließen. Der gebürtige Stegauracher trägt im Moment noch das Trikot der DJK Don Bosco Bamberg 2 und kommt in der laufenden Spielzeit auf bislang zehn Einsätze. Dass es noch nicht mehr sind, liegt daran, dass er […]

Der Beitrag Fußball: Dominik Stöcklein wechselt von Wildensorg nach Burgebrach erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Wie die Verantwortlichen der Abteilung Fußball bekannt geben dürfen, wird sich Dominik Stöcklein zur Saison 2020/21 dem TSV Burgebrach anschließen. Der gebürtige Stegauracher trägt im Moment noch das Trikot der DJK Don Bosco Bamberg 2 und kommt in der laufenden Spielzeit auf bislang zehn Einsätze. Dass es noch nicht mehr sind, liegt daran, dass er sich in seinem 100. Bezirksliga-Spiel zwei Außenbänder riss.

Diese Verletzung ist allerdings auskuriert, Dominik Stöcklein ist wieder fit und absolviert bei der Wildensorger Bayernliga-Reserve aktuell die Vorbereitung voll mit. Vor seiner Station Don Bosco war Dominik für den SV Eintracht Ober-/Unterharnsbach (KL) sowie einige Spielzeiten für die SpVgg Stegaurach, mit der er 2012/2013 sogar in die Landesliga aufstieg, im Einsatz.

Der mittlerweile in Burgebrach wohnhafte Dominik Stöcklein durchlief in jungen Jahren unter anderem die Jugend der JFG Steigerwald und konnte dort eine hervorragende Ausbildung genießen. In Burgebrach wird er wieder auf seine Ex-Mitspieler Markus Mohr, Daniel Hoch, Manuel Schwarm oder Florian Dörnbrack treffen. Und übrigens auch auf seinen ehemaligen C-Jugend-Coach – denn der hieß damals Christian Trunk.

Mit Dominik Stöcklein gewinnt das Trainerduo Trunk/Baier zur neuen Saison einen richtigen All-rounder dazu. ‚Stöcki‘ kann einige Positionen spielen und bietet dadurch einige Alternativen. Bei der DJK Don Bosco 2 agiert er hauptsächlich auf der Außenbahn. Mit denn deutlich über 200 Spielen in seiner Laufbahn gehört Dominik zu den erfahrenen Spielern. Dies war ein weiterer Punkt, warum wir uns für Dominik entschieden haben, denn zusätzlich zu unseren jungen Spielern wird es auch weiter-hin darauf ankommen, eine gute Mischung im Kader zu haben. Mit Dominik Stöcklein bekommen wir aber nicht nur einen sehr guten Fußballer dazu, sondern auch einen charakterlich starken Typen. Ich wünsche ihm bereits jetzt beim TSV alles Gute und viel Erfolg!”, so Stefan Mohr, Sportlicher Leiter des TSV Burgebrach.

Dominik Stöcklein (Blaues Trikot)

Text: TSV Windeck 1861 Burgebrach e.V.

Der Beitrag Fußball: Dominik Stöcklein wechselt von Wildensorg nach Burgebrach erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Bernd Baier wird neuer Co-Trainer der 1. Mannschaft zur Saison 2020/21 https://www.meinburgebrach.de/allgemein/bernd-baier-wird-neuer-co-trainer-der-1-mannschaft-zur-saison-2020-21-33842/. Sun, 01 Mar 2020 17:25:32 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=33842 Wie die Verantwortlichen der Abteilung Fußball des TSV Windeck 1861 Burgebrach e.V. bekannt geben dürfen, wird sich der gebürtige Burgebracher Bernd Baier dem Trainerteam der 1. Mannschaft zur Saison 2020/21 anschließen. Konkret wird Bernd an der Seite von Christian Trunk neuer Co-Trainer und erhält einen Vertrag bis zur Saison 2021/22. Mit Bernd Baier kommt somit […]

Der Beitrag Bernd Baier wird neuer Co-Trainer der 1. Mannschaft zur Saison 2020/21 erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Wie die Verantwortlichen der Abteilung Fußball des TSV Windeck 1861 Burgebrach e.V. bekannt geben dürfen, wird sich der gebürtige Burgebracher Bernd Baier dem Trainerteam der 1. Mannschaft zur Saison 2020/21 anschließen. Konkret wird Bernd an der Seite von Christian Trunk neuer Co-Trainer und erhält einen Vertrag bis zur Saison 2021/22.

Mit Bernd Baier kommt somit ein alles andere als Unbekannter zurück ins Steigerwald Stadion. Bereits in den Saisons 2006/07 bis 2008/09 war er – damals an der Seite von Thomas “Johnny” Winkler – Co-Trainer der 1. Mannschaft. Als gebürtiger Burgebracher kennt er die Anlage, die Mannschaft sowie das Umfeld perfekt und wird dadurch kein oder zumindest kaum eine Eingewöhnungszeit benötigen.

Viel Erfahrung sammelte der 37-jährige Rückkehrer über einige Saisons hinweg an der Seite von Klaus Grütze als von der Seitenlinie aus mit klaren Ansagen wirkender Teil eines Trainer-Duos beim SC Reichmannsdorf. Kürzlich gaben die beiden ein – allerdings nur kurzes – Intermezzo beim Kreisklassisten SV Hallstadt, nach dessen Beendigung Bernd Baier seit Anfang August vergangenen Jahres ohne Verein war.

Als klar war, dass Ralf Schüll künftig als hauptverantwortlicher Trainer unterwegs sein möchte und dies – wie berichtet – bei unserer Zweiten auch sein wird, waren wir auf der Suche nach einem passenden Ersatz für das Amt an der Seite von Christian Trunk. Als sich Christian mit mir über die Personalie Bernd Baier austauschte, war sofort klar, dass dies passen könnte. In den Gesprächen mit Bernd bestätigte sich dies, so dass wir ihn unbedingt verpflichten wollten. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Zum einen war Bernd eben nicht nur auf dem Markt, sondern als Burgebracher passt er optimal in unser Konzept ‚Aus Burgebrach. Für Burgebrach‘. Zum anderen kennt er die Mannschaft perfekt und stellt als künftiger Co-Trainer in vielerlei Hinsicht eine Bereicherung für uns dar. Ich bin deshalb froh, dass wir mit Bernd Baier einen weiteren Burgebracher nach Hause holen konnten und die Vereinsführung ist sich gemeinsam mit Christian Trunk sicher, dass wir eine tolle Zeit haben werden!”, so der sportliche Leiter Stefan Mohr.

Nachdem feststand, dass Ralf Schüll die 2. Mannschaft im Sommer übernehmen wird, habe ich mir meine Gedanken gemacht und bin relativ schnell auf die Personalie Bernd Baier gekommen! Bernd hat diese Saison sehr viel Spiele unserer Jungs gesehen und er hat nie den Kontakt zum TSV verloren. Mich freut es persönlich besonders, dass ich gemeinsam mit Bernd nochmals das Projekt „TSV2020“ -„ausburgebrachfürburgebrach“ angehen darf und kann! Bernd und ich haben ja eine sehr lange gemeinsame Vergangenheit beim TSV Burgebrach. Wir spielten einst von der F- bis zur B-Jugend (12 Jahre) für Blau-Weiß und jetzt schließt sich der Kreis beim TSV. Ich bin mir sicher, dass wir uns perfekt ergänzen und unser Ziele erreichen werden. #forzaTSV”, so Christian Trunk (Trainer 1. Mannschaft).

Von links: Stefan Mohr (Sportlicher Leiter), Bernd Baier (Co-Trainer Saison 2020/21), Christian Trunk (Trainer 1. Mannschaft BZL)

Text & Bild: TSV Burgebrach

Der Beitrag Bernd Baier wird neuer Co-Trainer der 1. Mannschaft zur Saison 2020/21 erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Ringen: Weitere drei Bayerische Meister aus Burgebrach https://www.meinburgebrach.de/vereine/ringen-weitere-drei-bayerische-meister-aus-burgebrach-33835/. Sun, 01 Mar 2020 17:08:06 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=33835 Lukas Bittel, Georg Kaschin und Johann Engelhardt erkämpfen Gold Im griechisch – römischen Kampfstil waren die Burgebracher Nachwuchsringer bei der Bayerischen Meisterschaft der C-Jugend und den Kadetten weiterhin enorm erfolgreich. Lukas Bittel (C-Jugend/38 kg) konnte mit fünf Siegen und einer Niederlage Gold erringen. Hier sieht man wie ausgeglichen das Teilnehmerfeld in dieser Gewichtsklasse war. Hier […]

Der Beitrag Ringen: Weitere drei Bayerische Meister aus Burgebrach erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Lukas Bittel, Georg Kaschin und Johann Engelhardt erkämpfen Gold

Im griechisch – römischen Kampfstil waren die Burgebracher Nachwuchsringer bei der Bayerischen Meisterschaft der C-Jugend und den Kadetten weiterhin enorm erfolgreich.

Lukas Bittel (C-Jugend/38 kg) konnte mit fünf Siegen und einer Niederlage Gold erringen. Hier sieht man wie ausgeglichen das Teilnehmerfeld in dieser Gewichtsklasse war. Hier hat jeder Ringer gewonnen aber auch mindestens einen Kampf verloren. Auf Grund der überlegeneren Siegen wurde der Burgebracher zum bayerischen Meister ausgezeichnet.

Georg Kaschin (Kadetten/45 kg) gewinnt seinen Finalkampf gegen den starken Weißenburger Niklas Schmied knapp aber verdient mit 6:5. Mit diesem Sieg erkämpft er Gold.

Johann Engelhardt (Kadetten/55 kg) hatte eine starkes Teilnehmerfeld in seiner Gewichtsklasse. Mit einem Überlegenheitssieg und fünf hart umkämpfte Punktsiege wurde er verdienter Bayerischer Meister und erkämpfte die Goldmedaille.

Sein Bruder Xaver Engelhardt (C-Jugend/38 kg) kämpfte sich mit vier souveränen Siegen ins Finale. Hier lieferte er sich mit dem Burghausener Daniel Meyer ein packendes Duell. Am Ende geht dieses Finale mit einem 2:2 Unentschieden aus. Sein Gegner wurde trotz Unentschieden zum knappsten Punktsieger erklärt. Der Burgebracher Xaver Engelhardt erkämpfte mit einer tollen kämpferischen Leistung Silber.

Edurad Quiring (C-Jugend/29 kg) wurde Vierter.

Abteilungsleiter Volkmar Schmal freute sich über so eine erfolgreiche Ausbeute bei der Bayerischen Meisterschaft.

von links: Johann Engelhardt (Gold), Eduard Quiring (4.Platz), Trainer Günter Montag, Georg Kaschin (Gold), Lukas Bittel (Gold), Nick Gutorov, Trainer Jochen Engelhardt und Xaver Engelhardt (Silber)

Text & Bild: Volkmar Schmal

Der Beitrag Ringen: Weitere drei Bayerische Meister aus Burgebrach erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Burgebracher Ringer bei der Bayerischen Meisterschaft https://www.meinburgebrach.de/allgemein/burgebracher-ringer-bei-der-bayerischen-meisterschaft-33825/. Sun, 01 Mar 2020 16:47:20 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=33825 Johannes Baum ist Bayerischer Meister im Schwergewicht Drei Burgebracher Ringer nahmen an der Bayerischen Meisterschaft in Regensburg im griechisch-römischen Kampfstil der Junioren und der B-Jugend teil. Johannes Baum kämpfte im Schwergewicht der Junioren. Im Finale stand ihm Lucas Gelb vom AC Mering gegenüber. Der Burgebracher kämpfte besonnen und taktisch clever. Nach einer 6:2 Führung schulterte […]

Der Beitrag Burgebracher Ringer bei der Bayerischen Meisterschaft erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Johannes Baum ist Bayerischer Meister im Schwergewicht

Drei Burgebracher Ringer nahmen an der Bayerischen Meisterschaft in Regensburg im griechisch-römischen Kampfstil der Junioren und der B-Jugend teil.

Johannes Baum kämpfte im Schwergewicht der Junioren. Im Finale stand ihm Lucas Gelb vom AC Mering gegenüber. Der Burgebracher kämpfte besonnen und taktisch clever. Nach einer 6:2 Führung schulterte er seinen Gegner souverän. Mit diesem überlegenem Sieg erkämpfte er die Goldmedaille und wurde zum Bayerischen Meister gekürt.

Wadim Quiring startete bei den B-Jugendlichen im Kampflimit bis 41 kg. Nach drei hervorragenden Siegen musste er sich zweimal geschlagen geben. Mit diesen erfolgreichen Ergebnissen holte er sich die Bronzemedaille.

Anatoli Schlee wurde bei der B-Jugend im Gewichtslimit bis 38 kg mit einem souveränen Schultersieg und zwei Niederlagen Fünfter.

Trainer Christian Giehl freute sich über die Erfolge seiner Schützlinge: „Die Fahrt nach Regensburg hat sich gelohnt. Ein Bayerischer Meister, einmal Bronze und ein fünfter Platz können sich sehen lassen“.

Von rechts: Trainer Christian Giehl, Johannes Baum (Gold und Bayerischer Meister), Wadim Quiring (Bronze) und Anatoli Schlee (5.Platz).

Text & Bild: Volkmar Schmal

Der Beitrag Burgebracher Ringer bei der Bayerischen Meisterschaft erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
TSV Burgebrach veranstaltet 20. Kleinfeld-Hallenturnier https://www.meinburgebrach.de/allgemein/tsv-burgebrach-veranstaltet-20-kleinfeld-hallenturnier-32043/. Thu, 06 Feb 2020 19:09:06 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=32043 Am kommenden Wochenende, 8. und 9. Februar 2020, findet in der Windeckhalle Burgebrach das bereits 20. Kleinfeld-Hallenturnier des TSV Windeck 1861 Burgebrach e.V. statt. Dabei werden insgesamt 40 U7-, U9- und U11-Mannschaften nach dem altbewährten Hallenfußballprinzip, also mit Rundum-Bande, ihre Kräfte messen. Die Juniorenmannschaften treffen in fünf 6er- und zwei 5er-Gruppen aufeinander – das Turnier […]

Der Beitrag TSV Burgebrach veranstaltet 20. Kleinfeld-Hallenturnier erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Am kommenden Wochenende, 8. und 9. Februar 2020, findet in der Windeckhalle Burgebrach das bereits 20. Kleinfeld-Hallenturnier des TSV Windeck 1861 Burgebrach e.V. statt. Dabei werden insgesamt 40 U7-, U9- und U11-Mannschaften nach dem altbewährten Hallenfußballprinzip, also mit Rundum-Bande, ihre Kräfte messen. Die Juniorenmannschaften treffen in fünf 6er- und zwei 5er-Gruppen aufeinander – das Turnier wird im „Jeder gegen Jeden“-Modus ausgetragen.

Die Gruppenaufteilungen und der Zeitplan sehen wie folgt aus:

Samstag, 8. Februar 2020:
8:30 bis 10:30 Uhr – G1-Junioren
DJK Don Bosco Bamberg 1, TSV Bur- gebrach 1, TSV Hirschaid 1, SV Pettstadt 1, SV Walsdorf 1
10:45 bis 12:45 Uhr – G2-Junioren:
FC Altendorf, DJK Don Bosco Bamberg 3, TSV Breitengüßbach 2, TSV Burgebrach 2, DJK Stappenbach
13:00 bis 16:15 Uhr – E3-Junioren:
DJK Don Bosco Bamberg 4, TSV Breiten- güßbach, SG Stappenbach/Burgebrach, SG Frensdorf/Pettstadt 2, SpVgg Trunstadt 2, SV Waizendorf 3
16:30 bis 19:45 Uhr – E2-Junioren:
TSV Burgebrach 2, TSV Hirschaid 2, TSV Kirchaich, FC Strullendorf, SV Waizendorf 2, SV Walsdorf 2

Sonntag, 9. Februar 2020:
9:00 bis 12:15 Uhr – F2-Junioren:
DJK Don Bosco Bamberg 3, 1.F.C. Bischberg, TSV Burgebrach 2, TSV Hirschaid 2, DJK Stappenbach, SV Waizendorf 2
12:30 bis 15:45 Uhr – F1-Junioren:
TSG 05 Bamberg, TSV Breitengüßbach, TSV Burgebrach 1, SG Frensdorf, TSV Hirschaid1, SG Veitenstein
16:00 bis 19:15 Uhr – E1-Junioren:
TSV Burgebrach 1, SV Frensdorf, FSG DJK Gunzendorf, TSV Hirschaid 1, SpVgg Trunstadt 1, SV Walsdorf 1

Der Beitrag TSV Burgebrach veranstaltet 20. Kleinfeld-Hallenturnier erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Raiffeisencup Burgebrach
 geht in die 18. Auflage https://www.meinburgebrach.de/allgemein/raiffeisencup-burgebrach%e2%80%a8-geht-in-die-18-auflage-28656/. Mon, 23 Dec 2019 06:54:43 +0000 https://www.meinburgebrach.de/?p=28656 Am Sonntag, den 05. Januar 2020 von 16:00 bis 23:00 Uhr in der Burgebracher Windeckhalle ist es wieder so weit: Die Raiffeisenbank Burgebrach-Stegaurach und der TSV Burgebrach freuen sich auf ein sportliches Kräftemessen der Nachbarvereine mit vielen Toren und spannenden Spielen sowie bester Stimmung auf den voll besetzten Zuschauerrängen bei der 18. Auflage des traditionellen […]

Der Beitrag Raiffeisencup Burgebrach
 geht in die 18. Auflage erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>
Am Sonntag, den 05. Januar 2020 von 16:00 bis 23:00 Uhr in der Burgebracher Windeckhalle ist es wieder so weit: Die Raiffeisenbank Burgebrach-Stegaurach und der TSV Burgebrach freuen sich auf ein sportliches Kräftemessen der Nachbarvereine mit vielen Toren und spannenden Spielen sowie bester Stimmung auf den voll besetzten Zuschauerrängen bei der 18. Auflage des traditionellen Turniers um den Raiffeisen-Cup.


An dem Hallenturnier nehmen zwölf Mannschaften aus der näheren Umgebung teil. Gespielt wird dieses Privatturnier in Burgebrach nach den alten Hallenregeln, mit Rundumbande und auf große Hallentore. Titelverteidiger ist erneut der SC Reichmannsdorf, der sich im Vorjahr gegen die DJK Stappenbach mit einem 1:2-Sieg durchsetzte.


Dies Jahr wird der traditionelle Raiffeisen-Cup bis in die Nacht ausgetragen.


Das Teilnehmerfeld in der Gruppe A:
TSV Burgebrach I, SV Frensdorf, SV Walsdorf, DJK Stappenbach, SV Priesendorf, DJK Ampferbach/Steinsdorf


Das Teilnehmerfeld in der Gruppe B:
TSV Burgebrach II, SC Reichmannsdorf, SV Rot Weiss 1938 Lisberg, SG Prölsdorf / Schönbrunn, SV Eintracht Ober-/Unterharnsbach, SG Ebrach/Großgressingen

Gespielt wird in der Gruppenphase im Modus jeder gegen jeden. Zum Auftakt stehen sich um 16:00 Uhr der TSV Burgebrach und der SV Priesendorf gegenüber.

Um 17:00 Uhr folgt ein Einlagespiel der beiden F-Jugendmannschaften der Vereine TSV Burgebrach und der DJK Stappenbach. Gespielt wird hier 1x 10 Minuten.

 Die beiden Halbfinals sind um 22:00 und 22:12 Uhr vorgesehen. Die beiden Verlierer stehen sich dann um 22:24 Uhr im Spiel um den dritten Platz gegenüber. Das Finale über 2 mal 7 Minuten wird um circa 22:48 Uhr angepfiffen.

Anschließend erfolgt die Siegerehrung durch den 1. Bürgermeister der Gemeinde Burgebrach, Johannes Maciejonczyk, und dem Vorstandsvorsitzenden der Raiffeisenbank Burgebrach-Stegaurach, Peter Röckelein.

Der Beitrag Raiffeisencup Burgebrach
 geht in die 18. Auflage erschien zuerst auf meinBurgebrach.de.

]]>