2.7 C
Burgebrach
Montag, April 12, 2021
spot_img
- Anzeige -spot_img

Johannes Maciejonczyk: Die guten Nachrichten

Es gibt sie noch: die guten Nachrichten. Auch und gerade in Corona-Zeiten tut es gut, nicht immer nur davon zu hören, was alles bei der Bewältigung der Pandemie nicht funktioniert. Die Zeitungen und Fernsehberichterstattungen sind ja leider (zu) voll davon.

Umso schöner ist es, dass ich heute auch von guten Nachrichten und viel bürgerlichem Engagement berichten kann, das gerade wegen der Pandemie zu Tage gefördert wird: So haben sich auf unseren Aufruf hin, beim neuen Corona-Schnelltestzentrum mitzuhelfen, innerhalb weniger Tage mehr als 50 Freiwillige gemeldet, die für diesen Zweck ihre Dienste und ihre Zeit ehrenamtlich zur Verfügung stellen.

Ich bin überwältigt von so viel gesellschaftlichem Engagement. Zeigt es doch, dass unsere Marktgemeinde gerade in schwierigen Zeiten von großem Zusammenhalt geprägt ist.

Die zweite gute Nachricht ist der in der vergangenen Woche, in unserer Windeck-Halle stattgefundene Impftermin für unsere Seniorinnen und Senioren im Alter Ü80. Über 300 Personen konnten in knapp fünf Stunden geimpft werden. Die Zweitimpfung ist bereits für die Woche nach Ostern terminiert.

Ich danke allen, die sich im Vorfeld und bei der Durchführung dieses Impfangebotes mit eingebracht haben, den Hauptamtlichen ebenso wie auch in diesem Fall vielen Ehrenamtlichen, die unterstützend mit angepackt haben.

Besonders die große Dankbarkeit der Geimpften zeigt, dass sich all die Arbeit mehr als lohnt. Wir dürfen also zu Recht auch mal stolz auf das sein, was in dieser Pandemie alles gelingt und natürlich auf die damit verbundenen „guten Nachrichten“.

Johannes Maciejonczyk
1. Bürgermeister
Markt Burgebrach

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Andere Artikel

- Anzeige - spot_img

Folge uns!

4,162FansGefällt mir
1,528 AbonnentenFolgen
270 AbonnentenFolgen
- Anzeige -spot_img

Letzte Artikel

- Anzeige -spot_img