- Anzeige - spot_img
4.1 C
Burgebrach
Donnerstag, Dezember 2, 2021
spot_img
spot_imgspot_img
- Anzeige -spot_img

Felix Pflauger mit Bronze bei internationalem Turnier

news_ringen_felix_pflaugerMit 120 Teilnehmer aus Litauen, Lettland, Ukraine, Polen, Weißrussland, Estland, Schweden, Norwegen und Deutschland war das 13. internationale World Champions Turnier sehr gut besetzt. Der Burgebracher Felix Pflauger startete in Vilnius (Litauen) im griechisch-römischen Kampfstil in der Gewichtsklasse bis 74 kg.

Hier kämpften 24 Teilnehmer um die Medaillen. Im ersten Duell besiegte er Jim Gustav Pettersen (Schweden) mit 3:1 nach Punkten. Gleich im zweiten Kampf stand er mit Damian Janek (Polen), dem späteren Finalisten auf der Matte. Beide zeigten einen ausgeglichenen und offenen Kampf, den der Pole knapp mit 4:0 gewinnen konnte.

Gegen Rage Ringheim aus Norwegen konnte der Burgebracher Spitzenringer einen souveränen 9:0 Überlegenheitssieg erkämpfen. Im Kampf um Platz drei besiegte er  Aleon Aitis Arturas aus Litauen sicher mit 13:9 nach Punkten. Mit dieser Bronzemedaille unterstreicht Felix Pflauger seine ringerischen Qualitäten.

- Anzeige -spot_img
- Anzeige -spot_img

Andere Artikel

- Anzeige - spot_img

Folge uns!

4,163FansGefällt mir
1,703 AbonnentenFolgen
276 AbonnentenFolgen
- Anzeige -spot_img

Letzte Artikel

- Anzeige -spot_img